italoviel = viel Italien - der blog in sachen reisen, kulinarik, sprache & kultur

BLOG: Italien, Reisen, Spezialitäten, Bücher, Wein ...

italoviel = viel Italien
Italienische Produkte, Kochbücher, Reiseführer & Literatur, Reiseberichte von Touren durch Italien. Dazu immer wieder einmal Beiträge von Gastautoren in Sachen Kulinarik, Mobilität & Co.  Viel Spaß beim Lesen!

Reisebericht: Des Mundschutz Selbstverständlichkeit

Autor: Martin Martschnig am 15.10.2020

Aktueller Reisebericht: Veneto & Friaul
DES MUNDSCHUTZ SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT

 

14. Oktober 2020 - Nach der Rückkehr aus Italien.
Oktober ist für mich stets der Monat für Erkundungstouren. Der Zeitpunkt, an dem man über neue Programme für das kommende Jahr nachdenkt, tüftelt, vor Ort organisiert und bündelt. Die Zeit, in der ein Reiseveranstalter zum Floristen seiner Ideen wird, einen verkostbaren Strauß für seine Kunden kreiert.

Status quo & mehr
So auch in Zeiten der Pandemie, da wir an die Reisewilligkeit von Genussmenschen glauben, wie an die


Weiterlesen...
Schlagworte:
Genussreisen, Kochkurse
Wir starten wieder durch, aber SLOW ...

Autor: Martin Martschnig am 10.06.2020

Reisen in Zeiten nach COVID-19
WIR STARTEN WIEDER DURCH, ABER SLOW ...

Veneto Genussreise Mario und Mara

Die Erleichterung über die Aufhebung der strengen Reisebeschränkungen für Italien zaubert heute ein erstes Lächeln auf mein Härtefall-Antlitz. Endlich darf ich wieder für meine Kunden aktiv werden und wie gewohnt Genussreisen maßgeschneidert zusammenstellen. 

Diese Reisen entsprechen schon seit Tag & Jahr so ziemlich dem, was sich Tourimusforscher jetzt auf die Fahnen schreiben. Kleinere Unterkünfte, kleinere Gasthöfe in nicht zu überlaufenden Gegenden,


Weiterlesen...
Schlagworte:
Genussreisen, Reisen
Unterwegs in der Tuscia

Autor: Martin Martschnig am 19.10.2017

Kurzbericht: Unterwegs in der Tuscia
VON OLIVEN, ETRUSKERN & KASTANIENSUPPEN ODER 
EIN BILD SAGT MEHR ALS TAUSEND KALORIEN

Geplant war diese Erkundungstour schon im letzten Jahr. Da gut Ding aber bekanntlich Weile braucht, dauerte es ein bisserl. Im Nachhinein kann und muss man dies als grob fahrlässig bezeichnen, denn ich wurde auf äußerst positive Weise von diesem nördlichsten Teil des Lazio überrascht.



Wenn laut Obelix die Römer spinnen, dann haben die Etruskuer in der Tuscia wohl einen Tuscha (umgangsprachliches Kärntnerisch für Klopfer), womit möglicherweise der orchestrale Tusch erklärt


Weiterlesen...
Schlagworte:
Latium, Genussreisen
Von Thermen, Trüffel und Olivenöl

Autor: Martin Martschnig am 21.09.2016

Unterwegs in Umbrien
VON THERMEN, TRÜFFEL & GENUSSHANDWERKERN

Umbrien Unterwegs mit Genussguide Fabio Pittella in Montefalco

So ein Workshop für Touristiker wie der TTG in Rimini hat Folgen. Folgt man nämlich den dort ergatterten Empfehlungen, so verfolgt man bald den Wunsch der nächsten Italientour alias Location-Check. Umgesetzt habe ich dieses Mal eine Tour durch Umbrien, wo ich gemeinsam mit Fabio Pittella (einen äußerst amüsanten Genussguide der Region, siehe Bild oben) Genusshandwerkern einen feinköstlichen Besuch abstattete bzw.


Weiterlesen...
Versicherter Genuss im Herbst

Autor: Martin Martschnig am 19.08.2014

Thema Reiseversicherung
VERSICHERTER GENUSS IM HERBST 

Herbst - Genusszeit im PiemontNachdem für 2014 wohl schon abgehakten Sommertraum beginnt mit September die Hochsaison für Reisen in Sachen Genuss. Schließlich wollen erste Ernteerträge verkostet, Trüffel gesucht und der Parmaschinken gefeiert sein. Eine wunderbare Zeit, für die ich jede Menge Genussreiseideen auf diesem Portal als Basis für eine kleine Herbstauszeit zur Verfügung habe. Mit den Anfragen für den Herbst werden wieder vermehrt die Reiseversicherungen


Weiterlesen...
blog abonnieren

Immer mit dabei!

Wenn sie automatisch über neue Beiträge im Blog informiert werden wollen, Anmeldung über:

RSS-Feed

mipiace.at

Mipiace.at Christoph Cecerle

mipiace.at

Christoph Cecerle macht vor keinem fahrbaren Untersatz halt und hält sich dabei ausnahmslos an italienische Fabrikate. Ob im Rennsportsitz eines Abarth, auf dem Sattel einer Moto Guzzi oder Vespa oder verdecklos im Cinquecento, der Mann testet alles, war zwei bis vier Räder hat.

Seine Testberichte sind derart genussvoll, daß ich nicht anders konnte, als ihn auf italissimo.at einzuladen. Wer mehr von ihm lesen will, dem sei sein Blog mipiace.at ans Herz gelegt, wo es auch schon einmal um Mode und Genuss im engeren Sinne gehen kann.

Bustine di bacco

Roland Graf im Blog auf italissimo- Bustine del bacco

Bustine di bacco

„Bustine di Minerva" hieß Umberto Ecos langjährige Kolumne und frech strich Roland Graf die Göttin des Herdes und ersetzte sie für die neue „italissimo"-Kolumne durch den Gott des Rausches. 

Der Autor (im Bild von Ch. Barz vor den besagten Bustine abgelichtet) sagt damit gleich auch etwas über sich: Er ist studierter Philosoph und Philologe (daher die Eco-Hommage!), vor allem aber Reisender in Sachen Getränken. 

Stand zu Beginn vor allem die Berichterstattung über Winzer im Mittelpunkt, erweiterte sich der Schwerpunkt seiner Artikel - in „Mixology", „A la Carte", der ÖGZ sowie dem WIENER - auf die Themen Bier und Bars. 

Nachzulesen, neben dem Italien-Blog Ihres Vertrauens, ist das auch alle zwei Tage aktualisiert unter www.trinkprotokoll.at.