italoviel = viel Italien - der blog in sachen reisen, kulinarik, sprache & kultur

BLOG: Italien, Reisen, Spezialitäten, Bücher, Wein ...

italoviel = viel Italien
Italienische Produkte, Kochbücher, Reiseführer & Literatur, Reiseberichte von Touren durch Italien. Dazu immer wieder einmal Beiträge von Gastautoren in Sachen Kulinarik, Mobilität & Co.  Viel Spaß beim Lesen!

Bustine di Bacco - 100 Jahre Negroni

Autor: Roland Graf alias Bustine di bacco am 07.03.2019

Bustine di Bacco - Herrn Grafs italienische Trinknotizen
FOLGE 9 - DER ROTE COCKTAIL DES CONTE – 100 JAHRE NEGRONI



„Ein Mann kommt in eine Bar….“ Mit diesem Satz beginnen nicht nur schale Witze, sondern auch Legendäres in Cocktail-Schalen. Das zeigt die Geschichte des „Negroni“, des weltweit wohl bekanntesten italienischen Cocktails. Luca Picchi kommt als Autor des Buches „Sulle tracce del conte. La vera storia del cocktail Negroni” (Casa editrice Plan) das Verdienst zu, den Grafen Negroni den Nebeln der Geschichte entrissen zu haben.

Eine Carta d’identitá von 1929, mit Stempelmarke


Weiterlesen...
Schlagworte:
Campari, Negroni
Campari X Scheer

Autor: Pressemeldung Eva Zanzinger & Gut 7 Team am 15.11.2018

Campari Austria X Scheer:
INNOVATIVE LEDERVERARBEITUNG TRIFFT AUF DIE WELT DER FEINEN SPIRITUOSEN



Erstmals in der Geschichte von CAMPARI Austria geht der weltbekannte Spirituosenhersteller eine Zusammenarbeit mit dem Wiener Traditionsunternehmen SCHEER ein. Gemeinsam kreierten sie die voll funktionstüchtige und portable „Finest Selection Kofferbar" in reduziertem Design, überzogen mit hochwertigem Leder. Ein Unikat, das Liebhaber der zwei Kultmarken zum Schwärmen bringt und Perfektion auf ein neues Level hebt.

November 2018 - Wien: Die „Finest Selection Kofferbar"


Weiterlesen...
Schlagworte:
Campari, Bar
Limited Edition - Campari Task

Autor: Pressemeldung Campari am 28.09.2018

Limitierte Edition
CAMPARI CASK TALES EXPERIMENTIERT MIT FASSKULTUR

Campari Limitierte Edition Task 1

Wien, September 2018: 155 Jahre Campari, eine lange Zeit in der sich die Spirituose mit markanter Farbe weltweit einen Namen gemacht hat. Das große Jubiläum ist Anlass genug dem italienischen Bitter einen extravaganten Twist zu verleihen, dachte sich Bruno Malavesi, Herbalist und Master Blender bei Campari. Ein mutiges Kunststück, das mit großem Erfolg über die Bühne gegangen ist: Der limitierten Edition Campari Cask Tales wird durch ihr Finishing in Wild


Weiterlesen...
Ahoi an Bord der RIVA APEROL

Autor: Juliane Krammer - CAMPARI Austria & Gut 7 am 29.06.2018

Ahoi an Bord der RIVA APEROL –
Leinen los für maritimes Feeling am Rathausplatz



Auch diesen Sommer lässt es sich Campari Austria nicht nehmen mit der RIVA APEROL Bar im Rahmen des Wiener Filmfestivals am Rathausplatz von 30. Juni bis 2. September sommerliche Lebensfreude und italienische Urlaubsstimmung zu verbreiten. Die Gäste erwartet unter anderem eine erweiterte Barkarte und ein ganz persönliches Souvenir der einzigartigen Aperitivo Bar.



Aperitivo =


Weiterlesen...
Schlagworte:
Aperitivo Campari
Palermo, ein Amaro und die Kulturhauptstadt 2018

Autor: Pressemitteilung Gut7 Eva Zanzinger am 06.06.2018

AVERNA FEIERT SEIN 150-JÄHRIGES BESTEHEN MIT LIMITIERTER EDITION



Bereits vor 150 Jahren begann die Erfolgsgeschichte von Averna, heuer feiert der beliebte Digestif der CAMPARI GROUP mit einer kunstvollen Limited Edition seinen runden Geburtstag und streicht seinen sizilianischen Charakter im Rahmen eines eigenen Genussrituals hervor.

Averna, der italienische Digestif, auch als authentischer Amaro bekannt, feiert sein 150-jähriges Bestehen. Anlässlich des Jubeljahrs bringt Averna eine streng limitierte Edition auf den Markt, dessen Etikett speziell dafür von der sizilianischen Künstlerin


Weiterlesen...
Schlagworte:
Averna, Campari, Digestif
blog abonnieren

Immer mit dabei!

Wenn sie automatisch über neue Beiträge im Blog informiert werden wollen, Anmeldung über:

RSS-Feed

mipiace.at

Mipiace.at Christoph Cecerle

mipiace.at

Christoph Cecerle macht vor keinem fahrbaren Untersatz halt und hält sich dabei ausnahmslos an italienische Fabrikate. Ob im Rennsportsitz eines Abarth, auf dem Sattel einer Moto Guzzi oder Vespa oder verdecklos im Cinquecento, der Mann testet alles, war zwei bis vier Räder hat.

Seine Testberichte sind derart genussvoll, daß ich nicht anders konnte, als ihn auf italissimo.at einzuladen. Wer mehr von ihm lesen will, dem sei sein Blog mipiace.at ans Herz gelegt, wo es auch schon einmal um Mode und Genuss im engeren Sinne gehen kann.

Bustine di bacco

Roland Graf im Blog auf italissimo- Bustine del bacco

Bustine di bacco

„Bustine di Minerva" hieß Umberto Ecos langjährige Kolumne und frech strich Roland Graf die Göttin des Herdes und ersetzte sie für die neue „italissimo"-Kolumne durch den Gott des Rausches. 

Der Autor (im Bild von Ch. Barz vor den besagten Bustine abgelichtet) sagt damit gleich auch etwas über sich: Er ist studierter Philosoph und Philologe (daher die Eco-Hommage!), vor allem aber Reisender in Sachen Getränken. 

Stand zu Beginn vor allem die Berichterstattung über Winzer im Mittelpunkt, erweiterte sich der Schwerpunkt seiner Artikel - in „Mixology", „A la Carte", der ÖGZ sowie dem WIENER - auf die Themen Bier und Bars. 

Nachzulesen, neben dem Italien-Blog Ihres Vertrauens, ist das auch alle zwei Tage aktualisiert unter www.trinkprotokoll.at.