Marken- Genussreisen für Feinschmecker

Marken / Marche - Die Region im Überblick

Einwohner: 1.518.400 (2019)
Fläche: 9.694 km2
Hauptstadt: Ancona

Eine kleiner Überblick (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) in Sachen Wein und Spezialitäten, sowie traditionelle Speisen der Region:

Weißweine: Verdicchio, Bianchello, Passerina, Trebbiano, Pecorino 
Rotweine: Rosso Piceno (Sangiovese & Montepulciano), Lacrima Morro d`Alba
Süßwein: Verdicchio Passito, Vino di visciole
Schaumweine: Vernaccia di Serrapetrona, Verdicchio Brut, Passerina Spumante
Käse: Caciotta di Urbino, Formaggio di Fossa, Pecorino, Caprino
Wurstware: Coppa di testa, Prosciutto di Carpegna, Salamivarianten
Süßes: Castagnole, Ciambelle al mosto, Lonzino di fico, Serpe

Traditionelle Speisen:
Piadina, Olive all`ascolana (gefüllte Oliven), Brodetto (Fischeintopf mit verschiedenen Fischen und Muscheln), Baccalà in vielen Varianten, Frittura di pesce oder calamari, Arrosto di vitello (Kalbsbraten), Mosciolo di Portonovo (autochthone Muschelart), Pastavarianten mit Fisch- und Fleischvarianten, Coniglio al forno (Kaninchen), Porchetta, Trüffelspezialitäten  ...

Kulinarische & andere Reisegründe

Stammkunden, die meinen reisekulinarischen Riecher schätzen, wissen ob meiner Liebe zu den Marken (Marche). Ansonsten ist diese Region südlich der Romagna, auf Höhe der Toskana, bei uns noch nicht so bekannt. Gut so, könnte man als Nischensuchender sagen, wobei eigentlich schade, da die Region ganz wunderbare Weine, Kulinarik, Kunststädte und eine umwerfende Gastfreundschaft hat. Dazu noch eine Landschaft, die alle Stückerln spielt, innerhalb einer Stunde vom Sandstrand bis zum Gebirge alles bietet.

In der Küche spielt sich einiges ab, was wohl auch der Landschaft geschuldet ist. Eine grandiose Fischküche, ja sogar eine eigene Muschelart locken an die Küste. Im Hinterland spielt wiederum Trüffel ein wichtige Rolle - und zwar fast ganzjährig! Dazu schmackhafte Bratenvarianten von Kalb über Lamm bis Kaninchen und die berühmten Olive ascolane, deren Zubereitung mir den Schweiß auf die Stirn trieb. Ein Kochkurs sollte in dieser Region unbedingt Teil einer Genussreise sein.

Mit Urbino kann man eine traumhafte Stadt, sowie ehemaligen Papstsitz besuchen, zudem Geburtsort des großen Raffaello. Pesaro lockt alljährlich die Rossini-Fans, Fano war schon den Römern den Bau einer Stadt wert und im Süden der Region bittet das entschleunigte Ascoli Piceno zum Aperitivo auf einen der vielen Plätze. Für Wanderer ist alles vom Küstenweg über gemütliche Hügelwanderungen bis hin zu Bergpartien möglich. 

Vertrauen Sie mir, sie werden postiv überrascht sein!

Landkarte der Region Marken (Marche)

Reliefkarte Marken 2019.png
Von User:Tschubby" >Eigenes Werk</span>, CC BY-SA 3.0, Link

Genussreisen Marken (Marche)
MARCHE / Pesaro - Fano

Oliven, Pool, Paolo & die Köchin

Reisegebiet: Pesaro, Fano, Urbino
Reisetermine: März - Oktober
Bei unserem Besuch vor Ort machten wir Bekanntschaft mit der Gastfreundschaft von Paolo und Manu und Ivanas Kochkursen!

Details zur Genussreise

Genussreise Marche Zentrum Castello Monterado
MARCHE / Zentrum der Region

Feinschmecker als Burgherrn

Reisegebiet: Fano, Mondavio, Sirolo
Reisetermine: März - November
Das Zentrum der Marche überzeugt durch seine Vielfalt an Möglichkeiten, Ausblicken und Geschmacksimpulsen!

Details zur Genussreise

Italien Marche Gourmetreise Weinreise
MARCHE / Morro d`Alba - Sirolo

Wein, Kultur & Mare

Reisegebiet: Ancona, Conero, Jesi
Reisetermine: März - November
Die Mischung macht`s aus. Wäre hier z.B. Meer, Winzer, Schokoladenworkshop und viel Kulinarik & Kultur mit kurzen Anfahrtszeiten.

Details zur Gensusreise