Kampanien - Genussreise mit Kochkurs in Neapel

Neapel: Kultur, Krippe & kulinarische Einblicke
KOCHREISE = GENUSSREISE MIT EINEM KOCH

Wollten Sie schon immer mit einem gebürtigen Neapolitaner - der zudem ein ausgezeichneter Koch, Kochkursprofi und Gastrosoph ist -  die Stadt am Vesuv erkunden? Jetzt haben Sie die Gelegenheit dazu! 

Wir haben uns einen Mix aus Kultur, kulinarischer Tradtion und den Besuch von Produzenten & Märkten auf die programmatischen Fahnen geschrieben. Nach der Recherche vor Ort hatten wir das Problem, die Fülle an Möglichkeiten zu bündeln. Man könnte Wochen mit diesen Themen in der Stadt und an den Küstenverläufen füllen. 

Ein Tagesausflug nach Sorrento, mit  Zeit für einen genüsslichen Spaziergang in dieser Perle von Küstenstadt, verbinden wir mit dem Besuch einer Limonaia (der Zitrone auf der Spur) und eines kleinen Käseproduzenten, der uns in die Machart der Mozzarella einführen wird , aber nicht nur - Olivenöl kann und muss hier ein Thema spielen!

Ein Kochkurs in einer grandios-skurrilen Location darf nicht fehlen ...

Mit Dario Santangelo haben Sie während der gesamten Genussreise einen in Wien lebenden (aus Neapel stammenden) Koch und Kochbuchautor an Ihrer Seite. Er kennt die Stadt, die Gerichte und die Geschichte dahinter, womit ein "Eintauchen" in die Kulinarik garantiert ist.

Fotogalerie

Kampanien - Kochreise Neapel, Sorrento ...

Das Programm der Kochreise im Detail

Dienstag
bis 16.00 Uhr:
 Selbstanreise (gerne sind wir bei der Suche nach einem Flug behilflich) und Check-In im zentral gelegenen Hotel de Charme Decumani.
17:00 Uhr:  Spaziergang zum historischen Caffè Gambrinus, wo es eine Präsentation des Programms mit einem ersten Caffè und neapolitanischen Fingerfood der süßen Art gibt.
20.00 Uhr: Abendessen mit Ausblick auf dem Vesuvio im geschichtsträchtigen Porticciolo di Santa Lucia. Das Thema des Abends wird Fisch sein, wir bestellen verschiedene Kostproben in Sachen Antipiasti, sowie ausgesuchte Primi Piatti, die die Küche der Region widerspiegeln. 

Mittwoch
08.30 – 09.30 Uhr: Gemeinsames Frühstück
Was in Neapel Leib & Seele zusammenhält, lassen wir uns heute von Dario Santangelo auf einer Tour durch die Altstadt erzählen. Da werden sich historischen Fakten mit persönlichen Anekdoten vermischen und die Suche nach Muschelformen auf Gebäuden intensiviert. Es geht dabei um nichts weniger als den Ursprung der Tradtion der Muschel am Jakobsweg! Keine Angst, der Weg wird nicht ganz so lange, dafür aber zur Herstellung jener Sfogliatella (einer süßen, nicht zu widerstehenden Versuchung in besagter Muschelorm) führen. Womit wir auch schon inmitten der Gassen der Krippenmacher gelandet sind (mehr dazu am Donnerstag).
Je nach Fortgang der Tour gibt es am Nachmittag ein paar Stunden Freizeit.
Als Abendessen steht eine Pizza in einer von Dario ausgesuchten, ihn - seit seinen Kindheitstagen in Neapel - bekannten Pizzeria mit Geschichte am Programm. 

Donnerstag
08.00 – 09.00 Uhr: Gemeinsames Frühstück 
Heute genießen wir die Ausführungen eine Privatführerin, mit der wir morgens eine Funiculare zum Nationalmuseum San Martino nehmen, wo es nicht zuletzt um die Krippe und die damit verbundene neapolitanische Küche geht!
Ein Spaziergang durch das Gassenwerk der Quartieri Spagnoli bringt uns zürück in die Altstadt, wo wir uns zwischendurch mit neapolitanischen Spezialitäten in einer kleinen, noch immer traditionell bekochten Trattoria stärken.
Am Nachmittag geht es in die faszinierende Napoli sotterranea, die Stadt unter der Stadt, wo sich in so mancherlei Hinsicht der Kreis in Sachen Krippe schließen wird.
Nach Ende der Privatführung gibt es ausnahmsweise einen freien Abend!

Freitag
8.00 – 9.00 Uhr: Gemeinsames Frühstück
Ganztägige Tour. Gestärkt von der Prima colazione geht es mit Minivans auf nach Sorrento, wo am späten Vormittag Zeit für einen ausführlichen Spaziergang, ein wenig Shopping für die Lieben zu Hause und einen zweiten Cappuccino bleibt. 
So gegen 13:00 Uhr fahren wir in das nahe gelegene Schiazzano, wo wir von Benedetto zum Besuch einer Limonaia und einem Mozzarella-Workshop erwartet werden. Ein Nachmittag mit Blick aufs Meer und Produkten ursprünglich, bäuerlicher Tradition warten auf uns. Die Rückkehr nach Neapel erfolgt nach "getaner" Arbeit, wie das halt so bei Bauern ist - es wird aber auf jeden Fall schon dunkel sein!

Samstag
8.30 – 10.00 Uhr: Gemeinsames Frühstück
Vormittags: Spaziergang zum Markt, wo es neben dem Einkauf einen kleinen Snack geben wird. Danach verlagert sich das Geschehen langsam Richtung Palazzo Spagnolo.
Nachmittags/Abends: Kochkurs in der Küche einer Kulturinitiative im schon erwähnten Palazzo. Wir bereiten mit den am Vormittag, sowie an den Vortagen bei den Produzenten erstandenen Zutaten 3 Gänge "Golfküche" zu, für die Weinbegleitung ist gesorgt.

Sonntag
8.30 – 10.00 Uhr: Gemeinsames Frühstück
Check-out bis 11.00 Uhr - Heimreise.


Die „Zutatenliste" der kulinarischen Neapelpartie

Organisator, kulinarischer Pfadfinder &  Koch
Ein paar Worte zu den Organisatoren bzw. zu Koch und Grundidee seien an dieser Stelle eingeflochten. Dario und Manuela Santangelo machten sich als Kochbuchautoren und Gastgeber von Kochkursen einen Namen in Wien.

Bekannt sind sie (in Buch und am Herd) für ihre eingehende und allumfassende Betrachtung der Speisen. Neben den richtigen Zutaten in hoher Qualität wird auch die Geschichte der Gerichte vermittelt. Von ihren Buchrecherchen kennen sie die Genusshandwerker persönlich und wollen diese nun vor den Vorhang holen, mit Ihnen besuchen und vor Ort mit frischester Zutat kochen.

In Wien sind sie mit ihrem gastrosophischen Projekt terre del Sud in aller Munde bzw. an Kochlöffel, Schneidbrett und Topf zu finden.

Mehr Infos zu "terre del Sud" 


Unterkunft
Als Unterkünfte haben wir Zimmer im Hotel de Charme Decumani in bester Altstadtlage in Neapel gewählt. Lassen Sie sich vom "Frühstückssalon" überraschen.

Reisetermin
13. - 18. September 2022

Teilnehmeranzahl

8 – 10 Personen

Anmeldung zur Reise bis spätestens
31. Mai 2022
An diesem Tag wissen wir, ob die Reise durchgeführt wird. Davor bitte keine Flüge oder Zugtickets buchen!

Preis pro Person
€ 1.425 im Doppelzimmer
€ 1.875 im Einzelzimmer 

Im Preis inkludiert

  • 5 Übernachtungen mit Frühstück
  • Welcome-Aperitivo im Gran Caffè Gambrinus
  • Mehrgängiges Abendessen inkl. Weinbegleitung am Ankunftstag (serviert werden Fischgerichte mit Blick auf den Vesuvio)
  • Stadtour in Sachen Streetfood und Sfogliatelle mit Dario Santangelo
  • Mittagessen in einer traditionellen Pizzeria (ohne Getränke)
  • Privatführung mit deutschsprachigen Guide (siehe Programm Donnerstag)
  • Mittagessen in einer tradtionellen Trattoria inkl. zwei Glas Wein
  • Ganztagestour mit Minivans und Fahrer nach Sorrent mit Besuch einer Limonaia und einem Mozzarella-Workshop inkl. Verkostungen bzw. einer warmen Mahlzeit
  • Stadttour zum Markt mit Dario Santangelo und anschließend Kochkurs im Palazzo Spagnoli (Snack am Weg, Zutaten und Wein für den Kurs inklusive)

 

Nicht im Preis inkludiert

  • An- bzw. Rückreise per Flug/Zug nach/von Neapel
  • Getränke während der Mahlzeiten / Abendessen, wenn nicht anders angegeben!
  • Trinkgelder, Eintritte in Museen und Ortstaxen
  • Storno- oder Reiseversicherung
Kampanien - Kochreise nach Neapel

Sie können nicht widerstehen und wollen buchen? Verständlich!

Alles, was Sie jetzt noch tun müssen, ist mir das ausgefüllte Buchungsformular per E-Mail, Fax oder Post zuzusenden. Ich melde mich dann umgehend bei Ihnen mit Bestätigung und weiteren Infos!

PDF - Buchungsformular

PDF - Allgemeine Reisebedingungen

Reise anfragen!