Toskana - Italienisch lernen in Lucca

Lucca, Italienisch lernen & ein Sommelier

Beginnen wir mit Stefano und Isabella, sind sie doch die Seele der Sprachschule. Seit über 20 Jahren begleiten Sie Sprachschüler vom ersten Wort bis zum wichtigsten Satz des Lebens (Achtung: bewusster Interpretationsspielraum). 

Die beiden verstehen es, den Sprachunterrichtmit kleinen Ausflügen, Seminaren, gemeinsamen Degustationen von Öl & Wein und viel Zeit für Gespräche zwischen den Türen wohltuend zu garnieren.

So entsprechen sie ganz gut der Stadt, die entschleunigt mehr bietet also so manche Metropole. Hohe fachliche Kompetenz (die Schule fungiert auch als Ausbildner für Lehrkräfte), ein bunter Mix an Teilnehmernund die optimale Lage in der historischen Altstadt sorgen für Italienstimmung vom Feinsten.

Lucca ist meine Lieblingsstadt in der Toskana, sie hat das ursprüngliche Italienflair behalten ohne dabei altmodisch zu wirken. Die Stadt schafft mit ihrer Tendenz zur Entschleunigung Modernität. Der Tourismus bereichert das ohnehin schon pulsierende Treiben der Stadt tagsüber, während man abends lieber unter sich ist. 

Perfekt zum Italienischlernen. Wer einmal eine Woche in Lucca verbracht hat, mit einem Leihrad die Stadt auf der komplett erhaltenen Stadtmauerumrundet, in kleinen Lebensmittelläden im historischen Kern seine Zutaten für eine frische Pasta gekauft und spätabends durch die in sanftem Licht getauchte Stadt spaziert ist, der wird sich schwertun, hierher nicht zurückzukommen - so schön kann eine Warnung sein! Und so nebenbei erwähnt: zum Meer sind es auch nur 15 Autominuten! 

Fotogalerie

Toskana - Sprachschule Italienisch Lucca

Wein, Brot & Sprache

Wenn einer der Miteigentümer eines Instituts zur Verbreitung der Italienischen Sprache und Kultur ein Feinschmeckerund obendrein Sommelier ist, dann kann es nicht verwunderlich sein, daß man im Angebot kulinarisch angereicherte Programme findet. Das es hierbei um das - meiner Meinung nach - rundeste Gschichterl in Sachen Wein, Kochkurs und Sprachkurs handelt, sei der Ablauf kurz skizziert:

Montag
Einstufungstest und die ersten Lektionen Sprachunterricht.
Am späten Nachmittag trifft man sich wieder in der Schule zur Programmvorstellung, sowie den kulinarisch und kunsthistorisch inspirierten Rundgang durch Lucca, bei dem die Spezialitäten und speziellen Zutaten der Küche der Stadt Thema sein werden.

Dienstag
Vormittags Unterricht, am Nachmittag geht es ums Thema Olivenöl. Sie lernen die wichtigsten Olivensorten Italiens kennen, wie auch Olivenöle zu verkosten. Logisch nur, das man dazu ein bisserl was zu essen bekommt.

Mittwoch
Vormittags Unterricht, nachmittags geht es in die kleine Küche der Sprachschule in Sachen Kochkurs mit Fokus auf traditionelle toskanische Küche - Ende offen.

Donnerstag
Vormittags Unterricht, während es am Nachmittag um die Verkostung von Weinen geht. Stefano wird ein paar technische Erklärungen und Kniffe verraten, bevor es "lernend" ans Kostglas geht.

Freitag
Vormittags Unterricht, nachmittags geht es heute zu einem Wein- und Olivenbauern in den Colli Lucchesi, wo man sich ganz diesen beiden Produkten widmen wird. Nach der Verkostung gibt es dann ein Abendessen mit der dazu passenden Weinbegleitung.

Damit sind folgende Zutaten im Preis inkludiert:
Einstufungstest, 20 Lektionen Italienischunterricht in internationalen Gruppen, 3 Mahlzeiten, Olivenölverkostung, 2 Weinverkostungen, 1 Kochkurs, 1 Stadtführung und 1 Exkursion.

 

 

Sprach- & Kochkurs mit der "Mamma"
Eine geniale Kombination für alle, die Sprache und Kulinarik aktiv in einer Woche erleben wollen. Sie wohnen bei einer Signora (Deckname "Mamma") im Einzelzimmer mit Frühstück, gehen vormittags zur Sprachschule, wo Sie einen Gruppenkurs (09:00 - 13:00 Uhr) absolvieren und haben an vier späten Nachmittagen (ab 17:00 Uhr) Kochlektionenbei der Signora, die in einem gemütlichen Abendessen münden. Dazwischen und danach Zeit genug für Spaziergänge in der Altstadt oder zur Verdauung auf der Mura ... 

Preise und Termine 2017

Termine für Anfänger
16.1., 30.1., 13.2., 27.2., 13.3., 27.3., 10.4. 24.4., 8.5., 22.5., 5.6., 19.6., 3.7., 17.7. 31.7., 14.8. 28.8., 11.9. 25.9., 9.10., 23.10., 6.11., 20.11., 4.12.
(Teilnehmer mit Vorkenntnissen können jeden Montag beginnen)

Feiertage
17.4., 25.4., 1.5., 2.6., 15.8., 1.11.

Einschreibegebühr der Schule
-

Gruppenkurs - Italienische Sprache und Kultur
Gruppenkurs (max. 12 Teilnehmer/Gruppe) mit 20 Wochenlektionen
Preise pro Person für 1/2/3/4 Wochen: € 230 / 350 / 470 / 600

Kombinierter Kurs
Gruppenkurs (siehe oben) plus 5 wöchentliche Lektionen Einzelunterricht
Preise pro Person für 1/2/3/4 Wochen: € 355 / 640 / 885 / 1.105
Gruppenkurs (siehe oben) plus 10 wöchentliche Lektionen Einzelunterricht
Preise pro Person für 1/2/3/4 Wochen: € 475 / 880 / 1.270 / 1.645 

Einzelunterricht
Einzelunterricht, ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt, ab 10 Wochenlektionen
Preise pro Person für 1/2 Wochen: € 325 / 650

Wein, Brot & Sprache (27.3., 10.4., 8.5., 22.5., 19.6., 17.7., 28.8., 11.9., 9.10., 23.10., 6.11.)
Gruppenkurs am Vormittag + Kochkurse, Weinverkostungen und Ausflüge
Preis pro Person für 1 Woche: € 560

Sprach- & Kochkurs mit der "Mamma"
Gruppenkurs (siehe oben) kombiniert mit 4 Kochsessions mit der Unterkunftsgeberin
Preis pro Person für 1 Woche: € 740 (inkl. Kurs, Kochsessions und Unterkunft!) 

Für alle Kurse gilt:  1 Lektion = 55 Minuten


Unterkunft in einer Gemeinschaftswohnung/bei Italienern (Küche & Bad gemeinsam)
Preise pro Person für 1/2/3/4 Wochen
Einzelzimmer € 175 / 285 / 370 / 450
Doppelzimmer € 150 / 230 / 300 / 350 

Unterkunft bei einer Gastfamilie mit Frühstück
Preise pro Person für 1/2/3/4 Wochen
Einzelzimmer € 205 / 335 / 455 / 560
Doppelzimmer € 175 / 275 / 380 / 455
Aufpreis für Halbpension pro Woche und Person € 75 

Ferienwohnungen, B&B, Hotel auf Anfrage!


Nicht im Preis inkludiert:

Toskana - Italienisch lernen in Lucca

Sie können nicht widerstehen und wollen buchen? Verständlich!

Alles, was Sie jetzt noch tun müssen, ist mir das ausgefüllte Buchungsformular per E-Mail, Fax oder Post zuzusenden. Ich melde mich dann umgehend bei Ihnen mit Bestätigung und weiteren Infos!

PDF - Buchungsformular

PDF - Allgemeine Reisebedingungen

Fragen zur Reise