Veneto - Genussreise als Entdeckungsreise einer Weinregion

Veneto - Wein, Kulinarik & Kultur in Hügellage

Ich geb's ja zu! Bis vor kurzem bin ich auch stets an den Euganeischen Hügeln, südlich von Padua gelegen, mit mustergültigen 130km/h auf der Autobahn Richtung Bologna vorbeigefahren. Abano und Montegrotto Terme waren mir ein Begriff, Kulinarik und Weindieser Ecke des Veneto weniger geläufig. 

Umso größer die Überraschung, als ich auf der Suche nach Ideen für meine individuell zusammengestellten Genussreisen ein paar Tage durch die Hügellandschaft kurvte. Großartige Winzer, viele davon modernst aufgestellt, tolle Landgasthäuser aller Kategorien, kleine Orte mit großer Vergangenheit und Geschichte (oft in enger Verbundenheit zu Venedig) und eine strategische Lage, die Feinschmecker und Weinkenner in Sachen Ausgangspunkt für Weinreisen begeistern wird. Zudem ein Preis-/Leistungsverhältnis, bei dem Genießen richtig Spaß macht!

Als Basis für die Genussreise in den Colli Euganei habe ich mich für einen Agriturismomit neuen, wunderschön eingerichteten Zimmern in der Nähe von Baone entschieden. Die Familie Rossi Luciani bringt mit Ihren Produkten (Wein und Olivenöl), sowie dem modern geführten B&B ihre Leidenschaft und enge Beziehung zu diesem wunderbaren Stück Land zum Ausdruck. 10 Zimmer im ländlich eleganten Stil mit sehr schönen Bädern, Klimaanlage, TV und freiem WIFI ausgestattet, ein großzügiger Frühstücksraum und eine Terrasse mit Panoramablick über die Weinberge haben mich bei meinem Besuch schnell überzeugt. Wer gerne kleine Wanderungen unternimmt, kann direkt vom Haus weg in die Welt der Colli Euganei eintauchen - Weinreben, Oliven- und Mandelbäume inklusive! 

Fotogalerie

Sommelier und Weinjournalist Andreas Essl

Sommelier Andreas Essl Spezialgebiet Italienische Weine

Andreas Essl & die Colli Euganei

Lava und Kalk. Sind es in anderen Regionen Italiens vor allem lokale Rebsorten, die im Mittelpunkt stehen, geben in den Colli Euganei vor allem Geologie und Landschaft die Protagonisten. Die gut 50 Hügel sind das Resultat vulkanischer Eruptionen, die vor rund 30 Millionen Jahren die Oberfläche des Veneto nachhaltig verwarfen. Sie ragten aus einem Meer, dass sich längst weiter in den Westen zurückgezogen hat, doch in Form von Muscheln, Haifischzähnen und Korallen ebenfalls seinen geologischen Fingerabdruck in den Colli Euganei hinterlassen hat.

Darin wurzeln nicht erst seit gestern Rebsorten vor allem französischer Provenienz, was ein Grund für die verhaltene Rezeption der euganeischen Weine sein mag. Ohne autochthone Rebsorte tun sich selbst Regionen schwer, die auf ein einmaliges geologisches Fundament verweisen können. Wichtigste Rebsorte der Hügel ist Merlot. Und wo Merlot wurzelt, kann Cabernet Sauvignon nicht weit sein. Cabernet Franc und Carmenere machen das Duo zu einem Quartett.

Manche Quellen meinen, dass es venetische Tagelöhner waren, die von ihren Wanderschaften zurückkehrend, die Reben in die Hügel setzten.  Andere wiederum machen die exzellenten Verbindungen zwischen den Eigentümern des Castello di Lispida, bis heute eines der besten Weingüter der Hügel, mit einigen Chateaubesitzern im Bordeaux dafür verantwortlich. Fakt ist, dass das warme, bisweilen fast subtropische Klima ideale Voraussetzungen für dichte und stoffige Rotweine bietet.

Weiß ist das Spektrum nationaler, wenn auch nicht lokaler geprägt. Serprino könnte man zwar für eine autochthone Sorte halten, allerdings ist sie lediglich ein Synonym für Glera (Prosecco) und auch in den Hügeln Basis für Schaumweine. Die Tocai, die seit der Monopolisierung des Namens durch das ungarische Süßweingebiet nur noch Tai Bianco heißt, wird seit langem sehr erfolgreich angebaut und ist die Basis für die besten Weißweine der Colli.


Weitere Informationen zu den Weinen und Winzer der Colli Euganei

Artikel von Andreas Essl über die Hügel und ihre Weine erschien im Herbst 2016 in der FAZ

Veneto - Weekend nahe Padua im Weingebiet Euganaische Hügel

Veneto Agriturismo Weinberge Padua Genussreise

Kurzurlaub - Genussreise Veneto: Programmvorschläge

Mit diesem Agriturismo / B&B in den Weinbergenals Basis, schlage ich hier ein paar mögliche Kombinationen für einen genussvollen Kurzurlaub in und um die Colli Euganei im Veneto vor. Wie immer beliebig kombinier- und erweiterbar und offen für die Wünsche meiner Kunden. Kunststädte wie Vicenza, Padua aber auch Verona sind für Ausflüge und Führungen genauso erreichbar, wie die Weinregionen des Soave oder Prosecco.

Zutaten für eine Genussreise in den Euganeischen Hügeln: 

  • Weinverkostung mit lokalen Produkten (Käse, Wurstwaren, Olivenöl) beim Winzer des Agriturismo (womit im Anschluss nur ein Stockwerk zu bewältigen wäre) 
  • Weinverkostung bei einem traditionellen Weingut bei Battaglia (Zeit nehmen, der gute Mann spricht sehr gut Deutsch und hat was zu erzählen!) 
  • Private Stadtführungen in Padua oder Vicenza (ca. 2,5h in deutscher Sprache)
  • Privatführung in den Colli Euganei mit oder ohne Winzerbesuch (in deutscher Sprache, Lorella fährt dabei bei Ihnen im Auto mit)
  • Ein Tag in den Colli Euganei mit einem österreichischen Weinjournalisten mit Fokus auf bio- bzw. biodynamische Weine kleiner Weingüter und einem gemeinsamen Mittagessen (er fährt dabei bei Ihnen im Auto mit).
  • Winzerbesuch mit Verkostung bei weiteren Winzern der Region (wobei ich dabei verschiedene Typen von Winzern und Weinen präsentiere)
  • Mittag- oder Abendessen mit Weinbegleitung in einer Trattoria in den Hügeln der Colli mit modernen Interpretionen traditioneller Küche, die zudem stark auf saisonelle Gegebenheiten abgestimmt ist (3 - 6 Gänge wählbar)
  • Mittag- oder Abendessen mit oder ohne Weinbegleitung in einem eleganten Landgasthaus beim Golfclub am Rande der Colli Euganei mit hervorragender Küche und einem der Top-Sommeliers der Region!

Veneto Weinverkostung Agriturismo Euganeische Hügel Padua

Preise und Termine

Von Feber - November buchbar


Kurzurlaubspaket "Wein & Kulinarik in Hügellage"

  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer Superior mit Frühstück 
  • 1 Privatführung durch die Euganeischen Hügel oder Padua oder Vicencza mit Lorella (Kultur, Geschichte und Kulinarik - ca. 2,5 Stunden in deutscher Sprache)
  • 1 Führung durch den Weinkeller des Agriturismo mit Verkostung von Weinen und Produkten aus der Region (Salumi, Käse, Olivenöl ...)
  • 1 Weinverkostung bei einem traditionellen Weingut bei Battaglia (Zeit nehmen, der gute Mann spricht sehr gut Deutsch und hat was zu erzählen!)
  • 1 Mittag- oder Abendessen in einer gehobenen Trattoria in den Colli (4 Gänge mit Weinbegleitung)

 

Preis pro Person im Doppelzimmer
€ 325 

 

Nicht im Preis inkludiert

  • Anreise und Transfers vor Ort (es empfiehlt sich die Anreise mit dem eigenen Auto, da die Wahrscheinlichkeit des Kaufs von lagerfähigen Flüssigkeiten, Salumi, etc. sehr groß ist)
  • Eintrittskarten für Museen während einer Führung
  • Storno- bzw. Reiseversicherung

 

Abschlagen mit Genussnachspiel
Wer Genuss mit einer Runde am Golfplatz verbinden möchte, hat ebenso gute Karten wie Radfahrer, die im Hügelland ideale Trainingsbedingungen vorfinden. Ach ja, der Brentakanal mit den unvergleichlichen Palladio Villen ist gleich um die Ecke, optimal für einen Tag mit dem Burchiello.

Veneto - Genussreise ins Weinbaugebiet Euganeische Hügel

Sie können nicht widerstehen und wollen buchen? Verständlich!

Alles, was Sie jetzt noch tun müssen, ist mir das ausgefüllte Buchungsformular per E-Mail, Fax oder Post zuzusenden. Ich melde mich dann umgehend bei Ihnen mit Bestätigung und weiteren Infos!

PDF - Buchungsformular

PDF - Allgemeine Reisebedingungen

Fragen


Weitere Angebote im Veneto:

Genussreise mit B&B und Pool bei Treviso

Genussreise mit Agriturismo bei Conegliano

Genussreise mit Agriturismo bei Valdobbiadene

Genussreise mit Boutiquehotel mit Fischlokal

Genussreise Venedig (Unterkunft am Canal Grande)