Emilia Romagna - Genussreise Bologna

Kurzreise Bologna: Anfang einer Liebe zum Genuss

Bologna zeichnet sich durch reichhaltige Geschichte, reichhaltige Shoppingmöglichkeiten und eine ebenso reichhaltige Küche aus - daher auch der Spitzname "La grassa".

Bologna ist keine leise Stadt, vielmehr eine lebendige Großstadt, die nur selten zur Ruhe kommt, trotzdem nicht hektisch wirkt. Fans der klassischen Musik, Museumsliebhaber und passionierte Kaffeehaussitzer kommen hier gleichermaßen ihre Rechnung. Wie gemacht für ein Genuss & Shopping-Weekend.

Als Basis unseres Bologna-Angebotes habe ich ein zentral gelegenes Hotel (1 Gehminute von der Piazza Maggiore entfernt) ausgewählt, womit man ab dem Einchecken alles bequem zu Fuß erreichen kann. Das in Familienbesitz befindliche Hotel gibt wunderschöne Einblicke in die historische Bausubstanz der Stadt (Aufzeichnungen führen bis ins 12. Jahrhundert zurück!). Aufgrund der behutsamen "Wandlung" des Palazzo zum Hotel gleicht kein Zimmer dem anderen. Einige Zimmer verfügen über eine kleine Terrasse, was dem privat abgehaltenen Aperitivo oder dem Frühstück am Zimmer dienlich sein könnte.

Ein für italienische Verhältnisse tolles Frühstücksbuffet und zuvorkommendes Personal runden die Sache sympatisch ab. Sollten Sie mit dem Auto anreisen, gibt es die Möglichkeit,  über das Hotel einen Parkplatz (absolute Mangelware!) kostenpflichtig zu organisieren. Das Auto könnte sich für eine Erkundung des an Genuss unglaublich dichten Umlandes Richtung Modena und Parma bzw. Dozza und Brisighella bezahlt machen, fürs Weekend würde ich aber eher zu einem Flug nach Bologna raten.

Die Hoteliersfamilie besitzt noch zwei weitere Häuser, einmal im -3-Stern-Bereich, einmal als kleines, feines Boutiquehotel.

Fotogalerie

Emilia Romagna - Genuss & Shopping in Bologna

Bologna Genussreise Hotel Altstadt

Kurzurlaub Bologna im Bausteinsystem

Gemeinsam mit unseren Partner vor Ort haben wir Ideen für Ihre "Bologneser Tage" entworfen. So können Sie aus einer Mischung aus Tradition, Kulinarik und Kultur wählen.

Man könnte aber auch ein paar Tage in Bologna mit ein paar Tagen am Land verbinden und so eine vielfältige Genussreise in einer der an hochwertigen Produkten reichsten Regionen Italiens kreieren. Auf Wunsch lasse ich Ihnen gerne ein paar Ideen zukommen!

Zutaten zu einer gekonnten Mischung aus Kultur, Genuss und Shopping in Bologna:

  • Historische Beisl Tour - abends - ein Altstadtspaziergang zu den historischen "Beisln" der Stadt, den man am besten am frühen Abend beginnt, um die typische Atmosphäre des Bologneser Nightlife zu verspüren. Manche der Lokalitäten existieren bereits seit Jahrhunderten (keinWitz!) und basieren auf der Tradition der Studentenkneipen, die im 13 Jhdt. ihren Ausgang nahm.
  • Marktleben und Kochkurs bei der Signora -  Nach dem Frühstück geht es in die Marktgassen bzw. zur Markthalle in der Altstadt zum Einkauf, bevor es zum Kochkurs bei einer Signora in deren Wohnung geht. Sie werden u.a. in die traditionelle Herstellung von (gefüllter) Pasta eingeweiht, verkosten regionale Spezialitäten und verdrücken als Mittag- oder Abendessen mit einem Glas Wein das "Selbstgekochte". (ital./engl.)
  • Privatführung in deutscher Sprache Bologna Klassik - eine Stadttour, die Ihnen eine Art "Best of " zeigt. Piazza Maggiore, Palazzo d`Accursio, Palazzo del Podestà, Sala Borsa, Palazzo Re Enzo, Basilica San Petronio, Märkte und die beiden Türme. Am besten vormittags machen! (ca. 2,5 h)
  • Privatführung in deutscher Sprache  mit Fokus auf das Marktleben der Stadt - Zeigt die Vielfalt der Märkte bzw. Marktgassen der Stadt und verleitet zu Kostproben (ca. 2,5 h, Konsumation extra)
  • Mittag- und Abendessen in ausgesuchten Osterien, Trattorien und Ristoranti mit oder ohne Weinbegleitung
  • Private Tagestouren mit oder ohne Guide bzw. mit oder ohne Chauffeur nach Modena in Sachen Ferrari, Aceto Balsamico, Pavarotti, Lambrusco und Parmesan (wird nach Ihrem Wunsch zusammengestellt)
  • Private Shopping-Tour in deutscher Sprache
  • Kochkurse in einer kleinen Kochschule "Il salotto di Penelope" in Hotelnähe (ital./engl.)
  • 2018 neu! Verschiedene Arten von Privatführungen im stadtnahen FICO, dem vom Eataly-Gründer Oscar Farinetti November 2017 eröffneten "Themenpark" in Sachen italienische Lebensmittel und Küche mit 40 Produzenten aus ganz Italien vor Ort, Educationals, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Zumindest 5 Stunden dafür reservieren, es lohnt sich!

Bologna Feinschmeckerreise Weekend Hotel zentale Lage

Preise und Termine

ganzjährig frei vereinbar nach Ihren Wünschen


Programmbeispiel für einen 4-tägigen Aufenthalt

  • 3 Übernachtungen im Deluxe-Doppelzimmer mit Frühstück
  • Abendessen (3 Gänge ohne Weinbegleitung) am Ankunftszeit
  • Privatführung in deutscher Sprache Bologna Klassik (2,5h)
  • Privatführung in deutscher Sprache mit Fokus auf das Marktleben der Stadt (2,5h ohne Konsumation, da schwer kalkulierbar ...)
  • Abendessen (3 Gänge mit Weinbegleitung) in einer klassischen Trattoria der Stadt 


Preis pro Person im Doppelzimmer
€ 695*

* mittlerer Richtpreis, da Bologna eine wichtige Messestadt mit großen Preisschwankungen bei den Hotelpreisen)


Nicht im Preis inkludiert

 

Emilia Romagna - Bologna als Genussreiseziel

Sie können nicht widerstehen und wollen buchen? Verständlich!

Alles, was Sie jetzt noch tun müssen, ist mir das ausgefüllte Buchungsformular per E-Mail, Fax oder Post zuzusenden. Ich melde mich dann umgehend bei Ihnen mit Bestätigung und weiteren Infos!

PDF - Buchungsformular

PDF - Allgemeine Reisebedingungen

Fragen zur Reise, Verfügbarkeit, Buchung...


Weitere Angebote in der Emilia Romagna:

Genussreise mit Unterkunft im gehobenen Weinresort

Genussreise mit Wellness in Verucchio

Genussreise in der Provinz Parma

Genussreise in der Provinz Modena