italoviel = viel Italien - der blog in sachen reisen, kulinarik, sprache & kultur

BLOG: Italien, Reisen, Spezialitäten, Bücher, Wein ...

italoviel = viel Italien
Italienische Produkte (vom Wein, Olivenöl, Espresso bis zu Sugo und Pasta), Kochbücher, Reiseführer & Literatur, Lokaltipps für die nächste Reise nach Italien - am Format wird noch gebastelt, aber ein Anfang ist gemacht. Der Blog löst die Produktkategorien unter "italia in austria" ab. Ich hoffe, damit der Entflechtung und besseren Lesbarkeit der Seite wieder einen Schritt näher zu kommen. Viel Spaß beim Lesen!

Abarth 595 Pista - Giro del gelato

Autor: Christoph Cecerle - Mi Piace am 06.07.2018

Christoph Cecerle alias mipiace on tour
ABARTH 595 PISTA – GIRO DEL GELATO



Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu, die langen Wochenenden häufen sich und die Anforderungen an die Unterhaltung der Bambini steigt. Ferienstimmung macht sich langsam breit, egal ob in Lignano, Grado oder Wien, wo die Dichte an Eissalons den Mangel an Mare und Sole locker wegmacht. Und um unseren Giro del Gelato perfekt zu machen, braucht es ganz viel Amore, die ich mir mit einer knallroten Kugel gönne, einem Abarth 595 Pista.



Abarth 595 Pista
Der Abarth 595 Pista ist die goldene Mitte der 595 Palette und enthält die essentiellen Geschmacksrichtungen, die einen Abarth zum Cornetto machen. Für mich unabdingbar ist die famose Record Monza Auspuffanlage, die durch ihre symphonische Geräuschkulisse den Pista zu Orchester macht. Besonders hervorheben muss ich des Knallen des Auspuffs, welches durch Modulation am Gaspedal zu erzielen ist. Zweite schön drehen und dann vom Gas oder mit wenig Gas in die Dritte. Balla-Balla und


Weiterlesen...
Schlagworte:
Fiat, Abarth, Gelato
Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio - Italian Stallion

Autor: Christoph Cecerle für mipiace am 19.01.2018

Herr Cecerle in hochmotorisiert freudiger Euphorie
ALFA ROMEO STELVIO QUADRIFOGLIO – ITALIAN STALLION



Deine Karriere hat sich optimal entwickelt, die Hobbies sind schnell und raumfüllend? Eis und Schnee schrecken dich nicht ab, sondern spornen dich an, kurz nach Lech zu jetten, um Champagner und Powder zu kosten? Dann bist genau du der Mann für den Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio, das High-End Allzwecktool für alle, die vom Besten noch mehr wollen.

Alfa Romeo ist in der Topliga der Sport Utility Vehicles angekommen und feiert auf der Vienna Autoshow 2018 Europapremiere mit dem Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio.



The power
Die Essenz des Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio ist ein 2.9 Liter V6 Biturbo, der 510 PS bei 6500 U/min leistet, 600 Nm zwischen 2500-5000U/min auf die Kurbelwelle wuchtet und einen Topspeed von 283km/h ermöglicht. Und für


Weiterlesen...
Schlagworte:
Alfa Romeo
Shootout im Mürztal - Alfa Romeo ...

Autor: Christoph Cecerle für mipiace am 14.11.2017

Christoph Cecerle und das Shootout im Mürztal
ALFA ROMEO STELVIO VERSUS ALFA ROMEO GIULIA

Manchmal ereilt einen ein Ruf, dem man einfach nicht widerstehen kann. Nämlich dann, wenn der Absender Scuderia Alfa Romeo heißt. Da ist es dann auch egal, wenn Marcus Wadsak statt italienischem Sonnenschein eine üble Mischung aus englischem Dauerregen und Novembertemperaturen ankündigt und an diesem Sonntag um 7 Uhr Tagwache ist. Alles wird überstrahlt von der Vorfreude auf den Sound von Benzinmotoren und die Legende der Traditionsmarke aus Mailand.



Mein Weg führt mich in die Obersteiermark, an den Red Bull Ring, immer stärker pochendes Herz einer ganzen Region, die von Didi Mateschitz wieder zu Leben erweckt wurde. Mein Fokus ist aber auf meinen Slot um 09:50 gerichtet.

Check In
Italiener zu sein heißt, vor allem auf seine Familie zu achten. Und genau so eine Familie ist die Scuderia Alfa Romeo. Auch wenn man sich


Weiterlesen...
Mi piace: Indian Summer - Moto Guzzi V9 Bobber 2017

Autor: Christoph Cecerle - Mi piace am 30.10.2017

Christoph Cecerle testet herbstlich
INDIAN SUMMER – MOTO GUZZI V9 BOBBER 2017



Morgennebel über der Stadt, die sanfte Sonne wärmt uns noch ein paar Tage, vielleicht Wochen. Indian Summer in Wien und vielleicht die perfekte Zeit, seine Moto Guzzi V9 Bobber zu genießen. Der 90° V2 Motor mit seinen 853ccm prasselt wie ein Lagerfeuer zwischen deinen Knien, sanft und druckvoll schiebt dich das Drehmoment von 65Nm schon bei 3000U/min durch die Stadt, die sich endlich der Hitze des Sommers und seiner Besucher entledigt hat.



Man hat wieder Muße, alles geht seinen geregelten Weg und die Moto Guzzi ist die perfekte Begleiterin deiner Entspannung und deines Genusses. Moto Guzzi blieb über den Winter nicht untätig, maßgebliche Verbesserungen am schon letzten Jahr überzeugenden Konzept der Bobber  durchzuführen.

Der erste Punkt betrifft den Komfort. So spendierten die Italiener der


Weiterlesen...
Schlagworte:
Moto Guzzi
Vespa Sei Giorni - Fahrbericht

Autor: Christoph Cecerle - Mi piace am 29.08.2017

Ein "Fahrbericht" von Christoph Cecerle 
VESPA SEI GIORNI – GÖNN DIR MEHR SECHS!

Vespa Sei Giorni

Heritage kann man sich nicht kaufen. Die hat man oder eben nicht. Und wenn eine Firma von einem glorreichen Erbe reden kann, dann Vespa, besonders mit der Vespa Sei Giorni.

Varese, 1951
Die Sixdays (Sei Giorni) Mannschaft „Piaggio Squadra Corse" besiegt die Off-RoadKonkurrenz beim wohl prestigeträchtigsten Rennen jener Jahre, den „Sei Giorni Internationale" del Varese.



Gefahren wird auf der Vespa Sport 1951 „Ufficiale Piaggio" mit 125ccm und 7PS, besser bekannt als Vespa Sei Giorni. 9 der 10 startenden Azzurri gewinnen Goldmedaillen und legen 5 Jahre nach der Geburt der Vespa den Grundstein der Vespa als Rennfahrzeug. (1952 fanden die Sixdays dann übrigens in Bad Aussee statt, wie auch 1960)

Perchtoldsdorf, 2017
Vor mir liegt zwar kein Endurowettkampf,


Weiterlesen...
blog abonnieren

Immer mit dabei!

Wenn sie automatisch über neue Beiträge im Blog informiert werden wollen, bitte einfach auf den untenstehenden Link klicken ... 

RSS-Feed rss

mipiace.at

Mipiace.at Christoph Cecerle

mipiace.at

Christoph Cecerle macht vor keinem fahrbaren Untersatz halt und hält sich dabei ausnahmslos an italienische Fabrikate. Ob im Rennsportsitz eines Abarth, auf dem Sattel einer Moto Guzzi oder Vespa oder verdecklos im Cinquecento, der Mann testet alles, war zwei bis vier Räder hat.

Seine Testberichte sind derart genussvoll, daß ich nicht anders konnte, als ihn auf italissimo.at einzuladen. Wer mehr von ihm lesen will, dem sei sein Blog mipiace.at ans Herz gelegt, wo es auch schon einmal um Mode und Genuss im engeren Sinne gehen kann.

Bustine di bacco

Roland Graf im Blog auf italissimo- Bustine del bacco

Bustine di bacco

„Bustine di Minerva" hieß Umberto Ecos langjährige Kolumne und frech strich Roland Graf die Göttin des Herdes und ersetzte sie für die neue „italissimo"-Kolumne durch den Gott des Rausches. 

Der Autor (im Bild von Ch. Barz vor den besagten Bustine abgelichtet) sagt damit gleich auch etwas über sich: Er ist studierter Philosoph und Philologe (daher die Eco-Hommage!), vor allem aber Reisender in Sachen Getränken. 

Stand zu Beginn vor allem die Berichterstattung über Winzer im Mittelpunkt, erweiterte sich der Schwerpunkt seiner Artikel - in „Mixology", „A la Carte", der ÖGZ sowie dem WIENER - auf die Themen Bier und Bars. 

Nachzulesen, neben dem Italien-Blog Ihres Vertrauens, ist das auch alle zwei Tage aktualisiert unter www.trinkprotokoll.at.