italoviel = viel Italien - der blog in sachen reisen, kulinarik, sprache & kultur

BLOG: Italien, Reisen, Spezialitäten, Bücher, Wein ...

italoviel = viel Italien
Italienische Produkte (vom Wein, Olivenöl, Espresso bis zu Sugo und Pasta), Kochbücher, Reiseführer & Literatur, Lokaltipps für die nächste Reise nach Italien - am Format wird noch gebastelt, aber ein Anfang ist gemacht. Der Blog löst die Produktkategorien unter "italia in austria" ab. Ich hoffe, damit der Entflechtung und besseren Lesbarkeit der Seite wieder einen Schritt näher zu kommen. Viel Spaß beim Lesen!

Gaia Gaja zu Gast in Wien

Autor: Martin Martschnig am 25.04.2018

Gaia Gaja zu Gast in Wien
WENN EINEN DIE GAJA HOLEN 

Gaia Gaja zu Gast in Wien 5

Ich bin ja kein großer Fan von Geburtstagsparties. Manchmal muss man aber über seinen Schatten springen, damit einen die Gaja holen. Genauer gesagt eine Grand Dame ihre Zunft, wie Gaia Gaja aus dem Piemont, die dem Ruf einer Veranstaltung zum 25. Geburtstag von Wein&Co folgte und einen Tag lang in Wien zur Audienz bat. Da kann Mann nicht anders, da muss er hin!

Und es hat sich gelohnt - mehrfach! Die Tochter der Winzerlegende Angelo Gaja kann man problemlos in die tragende Rolle einer Vortragenden engagieren, die nicht zu viel aufträgt, um Weinwissen in unterhaltsamer Art & Weise in die Welt hinauszutragen. Wer beruflich des öfteren Präsentationen von Genusshandwerkern lauscht, verliert sich oft in dessen Fachsprache und wünscht sich um Gaumengnade bittend die Verkostung herbei.

Gaia Gaja zu Gast in Wien 7

Nicht so bei Signora


Weiterlesen...
Le Serre Nuove dell`Ornellaia 2014

Autor: Pressemeldung Ornellaia am 09.11.2016

Ornellaia's „Second Vin" ist startklar für den internationalen Markt
LE SERRE NUOVE DELL'ORNELLAIA 2014

Ornellaia Toskana Bolgheri Weingut
Der Jahrgang 2014 betont den Unterschied zwischen den traditionellen Weinbergen der Zentraltoskana und dem Merlot und Cabernet Sauvignon an der Küste von Bolgheri.


Le Serre Nuove dell'Ornellaia stammt vorwiegend aus den jüngeren Weinbergen des Weinguts und wird mit derselben Hingabe und Detailtreue wie der Ornellaia hergestellt. Le Serre Nuove dell'Ornellaia, ein Blend aus Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Petit Verdot, besticht am Gaumen mit Fülle und Geschmackstiefe vereint mit einer ansprechenden und dynamischen Persönlichkeit.

Der Jahrgang 2014 wird in der Toskana vor allem aufgrund des ungewöhnlichen Sommers in Erinnerung bleiben. Der Winter war warm und regnerisch, der Frühling mild und trocken. Der Juli verlief typisch, im August wurde es dann wieder kühl und regnerisch. Diese Umstände erschwerten die Reifung der Trauben. Glücklicherweise waren die Temperaturen im


Weiterlesen...
blog abonnieren

Immer mit dabei!

Wenn sie automatisch über neue Beiträge im Blog informiert werden wollen, bitte einfach auf den untenstehenden Link klicken ... 

RSS-Feed rss

mipiace.at

Mipiace.at Christoph Cecerle

mipiace.at

Christoph Cecerle macht vor keinem fahrbaren Untersatz halt und hält sich dabei ausnahmslos an italienische Fabrikate. Ob im Rennsportsitz eines Abarth, auf dem Sattel einer Moto Guzzi oder Vespa oder verdecklos im Cinquecento, der Mann testet alles, war zwei bis vier Räder hat.

Seine Testberichte sind derart genussvoll, daß ich nicht anders konnte, als ihn auf italissimo.at einzuladen. Wer mehr von ihm lesen will, dem sei sein Blog mipiace.at ans Herz gelegt, wo es auch schon einmal um Mode und Genuss im engeren Sinne gehen kann.

Bustine di bacco

Roland Graf im Blog auf italissimo- Bustine del bacco

Bustine di bacco

„Bustine di Minerva" hieß Umberto Ecos langjährige Kolumne und frech strich Roland Graf die Göttin des Herdes und ersetzte sie für die neue „italissimo"-Kolumne durch den Gott des Rausches. 

Der Autor (im Bild von Ch. Barz vor den besagten Bustine abgelichtet) sagt damit gleich auch etwas über sich: Er ist studierter Philosoph und Philologe (daher die Eco-Hommage!), vor allem aber Reisender in Sachen Getränken. 

Stand zu Beginn vor allem die Berichterstattung über Winzer im Mittelpunkt, erweiterte sich der Schwerpunkt seiner Artikel - in „Mixology", „A la Carte", der ÖGZ sowie dem WIENER - auf die Themen Bier und Bars. 

Nachzulesen, neben dem Italien-Blog Ihres Vertrauens, ist das auch alle zwei Tage aktualisiert unter www.trinkprotokoll.at.