italoviel = viel Italien - der blog in sachen reisen, kulinarik, sprache & kultur

BLOG: Italien, Reisen, Spezialitäten, Bücher, Wein ...

italoviel = viel Italien
Italienische Produkte (vom Wein, Olivenöl, Espresso bis zu Sugo und Pasta), Kochbücher, Reiseführer & Literatur, Lokaltipps für die nächste Reise nach Italien - am Format wird noch gebastelt, aber ein Anfang ist gemacht. Der Blog löst die Produktkategorien unter "italia in austria" ab. Ich hoffe, damit der Entflechtung und besseren Lesbarkeit der Seite wieder einen Schritt näher zu kommen. Viel Spaß beim Lesen!

Tag des Friauler Weines

Autor: Wolfgang Obermaier - Weintage.at am 08.01.2019

Eine liebgewordene Tradition
TAG DES FRIAULER WEINES 2019

Tag des Friauler Weins in Wien 

Über 25 Betriebe aus der Region Friaul-Julisch Venetien präsentieren am Dienstag, 22. Jänner 2019, im MuseumsQuartier Wien ihre Weine. Mit dabei ist der renommierte Prosciutto-Erzeuger La Glacere, ein nach alter handwerklicher Tradition arbeitender Kleinbetrieb, der mit seinem Prosciutto di San Daniele Originale DOP in Österreich schon für Aufsehen gesorgt hat (Kurier 2016). 

Die von Wolfgang Obermaier 1996 ins Leben gerufene Veranstaltung bietet für italophile Weingenussmenschen eine optimale Gelegenheit zum Netzwerken mit den Produzenten, von denen in den letzten Jahren viele ihr Ferienangebot - Agriturismo- ausgebaut haben. Das önotouristische Angebot lockt zu Friaul-Ausflügen oder Urlauben mit Nächtigung in den stilvollen Gästezimmern der Weingüter, verbunden mit dem Genuss der lokalen kulinarischen Spezialitäten. 

Das Verkostungsprogramm beim Tag des Friauler Weinesumfasst circa 200 Weine und Destillate von der Distilleria Aquileia, ein alteingesessener Betrieb, der heute vonAlessandro Comargeleitet wird. Neben den für Freunde italienischer Antipasti und Frutti di Mare-Gerichten unverzichtbaren Weißweinen aus dem Friaul werden heuer wieder die roten Sorten, insbesondere der Schioppettino di Prepotto, im Mittelpunkt der Präsentation stehen. Mit neun Produzenten werden die Winzer aus der zum Weinbaugebiet Colli Orientali del Friuli Gemeinde heuer besonders stark vertreten sein.

Friaul für alle Jahreszeiten ist der Titel des neuen Buches der bekannten Friaul-Experten Gisela Hopfmüllerund Franz Hlavac, das beim Tag des Friauler Weinespersönlich von den Autoren signiert und verkauft werden wird. 

Buchkritik auf italissimo vom 19.12.2018



Informationen zum Tag des Friauler Weines: www.weintage.at
Facebook: www.facebook.com/weintage.at

Wann: Dienstag, 22. Jänner 2019, 15 bis 20.30 Uhr
Wo:Ovalhalle im MuseumsQuartier Wien

Kartenverkauf und Kostkatalog beim Eingang zwischen Ovalhalle und Arena (quartier 21).
Kartenpreise: 20 €, ab 19.30 Uhr 15 €, Glaseinsatz 5 €.

Schlagworte:
Friaul, Weinverkostung
blog abonnieren

Immer mit dabei!

Wenn sie automatisch über neue Beiträge im Blog informiert werden wollen, bitte einfach auf den untenstehenden Link klicken ... 

RSS-Feed rss

mipiace.at

Mipiace.at Christoph Cecerle

mipiace.at

Christoph Cecerle macht vor keinem fahrbaren Untersatz halt und hält sich dabei ausnahmslos an italienische Fabrikate. Ob im Rennsportsitz eines Abarth, auf dem Sattel einer Moto Guzzi oder Vespa oder verdecklos im Cinquecento, der Mann testet alles, war zwei bis vier Räder hat.

Seine Testberichte sind derart genussvoll, daß ich nicht anders konnte, als ihn auf italissimo.at einzuladen. Wer mehr von ihm lesen will, dem sei sein Blog mipiace.at ans Herz gelegt, wo es auch schon einmal um Mode und Genuss im engeren Sinne gehen kann.

Bustine di bacco

Roland Graf im Blog auf italissimo- Bustine del bacco

Bustine di bacco

„Bustine di Minerva" hieß Umberto Ecos langjährige Kolumne und frech strich Roland Graf die Göttin des Herdes und ersetzte sie für die neue „italissimo"-Kolumne durch den Gott des Rausches. 

Der Autor (im Bild von Ch. Barz vor den besagten Bustine abgelichtet) sagt damit gleich auch etwas über sich: Er ist studierter Philosoph und Philologe (daher die Eco-Hommage!), vor allem aber Reisender in Sachen Getränken. 

Stand zu Beginn vor allem die Berichterstattung über Winzer im Mittelpunkt, erweiterte sich der Schwerpunkt seiner Artikel - in „Mixology", „A la Carte", der ÖGZ sowie dem WIENER - auf die Themen Bier und Bars. 

Nachzulesen, neben dem Italien-Blog Ihres Vertrauens, ist das auch alle zwei Tage aktualisiert unter www.trinkprotokoll.at.