italoviel = viel Italien - der blog in sachen reisen, kulinarik, sprache & kultur

BLOG: Italien, Reisen, Spezialitäten, Bücher, Wein ...

italoviel = viel Italien
Italienische Produkte (vom Wein, Olivenöl, Espresso bis zu Sugo und Pasta), Kochbücher, Reiseführer & Literatur, Lokaltipps für die nächste Reise nach Italien - am Format wird noch gebastelt, aber ein Anfang ist gemacht. Der Blog löst die Produktkategorien unter "italia in austria" ab. Ich hoffe, damit der Entflechtung und besseren Lesbarkeit der Seite wieder einen Schritt näher zu kommen. Viel Spaß beim Lesen!

Der Valentin und die rote Maschin'

Autor: Pressemitteilung NETWORKPR am 13.02.2018

Mit De'Longhi zum perfekten Frühstück
DER VALENTIN UND ROTE DIE MASCHIN' 


Passend zum Valentinstag, der Tag an dem die Liebe besonders gefeiert wird, präsentiert De'Longhi stylische Küchenhelfer in verführerischem Rot.



Für Coffee-Lovers bietet die Lattissima Touch EN 550.R von De'Longhi mit Nespresso-Kapsel-System noch mehr Komfort beim täglichen Kaffeegenuss. Das Modell ist mit zahlreichen technischen Features ausgestattet und ermöglicht auf Knopfdruck die Zubereitung von sechs vorprogrammierten Kaffee- und Milchspezialitäten. Mit dem Drehregler am Milchbehälter, der für die Milchschaumkonsistenz verantwortlich ist, verleihen Genießer ihrem Kaffee zusätzlich eine ganz persönliche Note. Ein einfacher Knopfdruck genügt, um das individuelle Lieblingsrezept mit Milchschaum nach eigenen Vorstellungen zuzubereiten. 




Wer seine Barista-Fähigkeiten unter Beweis stellen will, liegt mit der Dedica EC 685.R richtig. Denn diese Espressomaschine steht für Kaffee in seiner ursprünglichsten Form. Der Crema- Multifunktions-Siebträger eignet sich sowohl für Kaffeepulver als auch für Pads (mit E.S.E.- System) und brüht bei Bedarf gleich zwei Tassen auf einmal. Mit der Cappuccino-Aufschäumdüse zaubert man im Handumdrehen einen federweich cremigen - also urtypisch italienischen - Milchschaum und kann so sein Herzblatt mit professionellen Kaffeekreationen verwöhnen. 




Wird der Valentinstag nicht zu Hause gefeiert, muss man trotzdem nicht auf köstlichen Kaffee verzichten. Die Essenza Mini EN 85.R mit Nespresso-Kapsel-System macht ihrem Namen alle Ehre und passt mit ultraleichten 2,3 Kilo und Mini-Abmessungen von gerade mal 205 mm in der Höhe, 110 mm in der Breite und 305 mm in der Länge in jedes Handgepäck. Eine gute Figur macht der kompetente Kaffee-Zwerg mit seinem markanten Design in knalligem Rot dabei auch optisch.



Was aber wenn der oder die Angebetete lieber Tee trinken möchte? Auch hier hat De'Longhi eine ansprechende Lösung parat: Der Wasserkocher KBLA 2000.R aus der Active Line Serie besticht mit seinem edlen dunkelroten Kessel mit Edelstahlelementen nicht nur was Design angeht, sondern ist auch mit seiner restlichen Ausführung ein Überflieger. Das dreistufige Sicherheitssystem verfügt über eine automatische Abschaltfunktion sowie einen Überhitzungschutz. Der integrierte Anti-Kalk-Filter ist einfach entnehm- und waschbar.



Zum perfekten Frühstück mit herrlichem Kaffee oder Tee darf natürlich der perfekte Toast nicht fehlen. Der 2-Schlitz-Toaster CTLA 2103.R kommt ebenfalls in wunderschönem Dunkelrot und modernem Design. Ob klassische Toastscheiben oder Brot bzw. Kuchen: Die Extra-Lift-Position für kleinere Brotscheiben oder Gebäck sowie der Brötchenaufsatz machen Bräunen, Auftauen oder lediglich ein sanftes Anwärmen der verschiedensten Köstlichkeiten möglich. Der elektronische Temperatursensor kümmert sich um den perfekten Bräunungsgrad, während die beleuchtete Funktionsanzeige die Bedienbarkeit selbst in frühen, dunklen Morgenstunden zum Kinderspiel macht.

Kaufbar bei:
Im gut sortierten Fachhandel

 

blog abonnieren

Immer mit dabei!

Wenn sie automatisch über neue Beiträge im Blog informiert werden wollen, bitte einfach auf den untenstehenden Link klicken ... 

RSS-Feed rss

mipiace.at

Mipiace.at Christoph Cecerle

mipiace.at

Christoph Cecerle macht vor keinem fahrbaren Untersatz halt und hält sich dabei ausnahmslos an italienische Fabrikate. Ob im Rennsportsitz eines Abarth, auf dem Sattel einer Moto Guzzi oder Vespa oder verdecklos im Cinquecento, der Mann testet alles, war zwei bis vier Räder hat.

Seine Testberichte sind derart genussvoll, daß ich nicht anders konnte, als ihn auf italissimo.at einzuladen. Wer mehr von ihm lesen will, dem sei sein Blog mipiace.at ans Herz gelegt, wo es auch schon einmal um Mode und Genuss im engeren Sinne gehen kann.

Salomons Diario

Salomons Diario

Salomons Diario

Wolfgang Salomon ist Wirt, Koch, Autor und Fotograf in Personalunion. Seit über 10 Jahren bringt er in seiner Osteria in 1020 Wien - der Spezerei - gemeinsam mit seinem Bruder Friaul und Venetien auf den Tisch, verwehrt sich den Moden und widmet sich lieber seinen Gästen.

In der Freizeit ist er keineswegs frei von zeitraubenden Ideen, schreibt Bücher, die auf Bestsellerehren verweisen können, man denke nur an "Venedig abseits der Pfade". Mit seiner Kamera bewaffnet wird er regelmäßig zum Kämpfer gegen das Vergessen, streift auf seinen Touren durch die Lagune von Venedig durch Jahrhunderte und bringt damit eigene Welten zu Tage.

Daher freue ich mich ganz besonders, ihn hier hie und da mit seinen "Zwischenmeldungen" begrüßen zu dürfen. Mehr über in als Wirt finden Sie unter Spezerei.at

Bustine di bacco

Roland Graf im Blog auf italissimo- Bustine del bacco

Bustine di bacco

„Bustine di Minerva" hieß Umberto Ecos langjährige Kolumne und frech strich Roland Graf die Göttin des Herdes und ersetzte sie für die neue „italissimo"-Kolumne durch den Gott des Rausches. 

Der Autor (im Bild von Ch. Barz vor den besagten Bustine abgelichtet) sagt damit gleich auch etwas über sich: Er ist studierter Philosoph und Philologe (daher die Eco-Hommage!), vor allem aber Reisender in Sachen Getränken. 

Stand zu Beginn vor allem die Berichterstattung über Winzer im Mittelpunkt, erweiterte sich der Schwerpunkt seiner Artikel - in „Mixology", „A la Carte", der ÖGZ sowie dem WIENER - auf die Themen Bier und Bars. 

Nachzulesen, neben dem Italien-Blog Ihres Vertrauens, ist das auch alle zwei Tage aktualisiert unter www.trinkprotokoll.at.