italia in austria - Italienisch für Firmen
Name:
Italienisch für Firmen
Branche:
Professionelles Sprachtraining
Ort:
Wien & Umgebung, Linz
Telefon:
+43 699 11 78 46 90
E-Mail:
info@italissimo.at

Sprachkurse für alle Sprachniveaus und Branchen wie z.B.

  • Holzindustrie
  • Transport (Speditionen, Infrastruktur ...)
  • Tourismus (Beherbergung, Gaststätten, Tourismusinfos ...)
  • Banken und Versicherungen
  • Wein- und Lebensmittel (Produzenten, Händler, Importeure)
  • Pharma
  • Entertainment, Gaming
  • u.v.m.


Einzel- und Teamtrainings buchbar!

Sprachkurse & Kommunikationstraining für Firmen 

Italien ist für die österreichische Wirtschaft noch immer die Nummer 2 in Sachen Handelsbilanz (lt. WKO hinter Deutschland aber noch vor China und den USA!). Ein wichtiger Markt und im Urlaub heiß geliebter und viel bereister südlichen Nachbar. 

Wer wie ich mit italienischen Unternehmen seit Jahrzehnten Geschäfte treibt, weiß über den Unterschied der Erreichbarkeit von Geschäftszielen wenn man im Besitz von Italienischkenntnissen ist. Zwar hat sich im Laufe der Zeit der Level der Englischkenntnisse der Geschäftspartner deutlich verbessert, doch reden wir von zwei Paar Schuhen, wenn man ihnen in ihrer Muttersprache begegnet - und dies nicht nur bei Schuhproduzenten ...

Gleiches gilt für den Tourismus. Es ist kein Geheimnis, dass Mitarbeiter von Beherbungsbetrieben und Gaststätten den italienischen Gast in seiner Sprache viel nachhaltiger umgarnen und zufriedenstellen können. Ist ja umgekehrt genauso. Man fühlt sich einfach wohler, kann man Wünsche, Kritiken oder Anliegen in der eigenen Muttersprache vorbringen.

Italienisch bringt noch einen großen Vorteil mit sich, es ist eine wunschschöne, musikalische Sprache - womit man das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden kann. Die auf italissimo.at präsentierten Lehrkräfte wollen Ihnen und Ihrem Team beim Italienischlernen auf die Sprünge helfen. Auf dass Italien noch lange in den Top 3 unserer Handelsbilanz zu finden sein möge!

Maßgeschneiderte Sprachkurse

Mit den auf italissimo.at präsentierten Native Speakern können Sie einen für Ihren Mitarbeiter - oder auch ein ganzes Team - maßgeschneidertes Sprachtraining in Sachen Italienisch entwerfen. 

Die Kurse finden bei Ihnen im Unternehmen statt und werden so optimal an die Arbeitszeiten der Kursteilnehmer angepasst. Sind bereits Italienischkenntnisse vorhanden, erfolgt beim ersten Treffen ein kurzes Testing, um den sprachlichen Ausgangspunkt der Weiterbildung festzulegen. 

Gemeinsam mit der Lehrkraft werden Inhalte und Ziele des Kurses besprochen, womit eine punktgenaue Angebotslegung garantiert ist. Eine rasche Umsetzung des Spracherwerbs und interkulturelle Impulse für das Alltagsleben in Ihrem Businessbereich sind unser Anliegen.

Die Italienischkurse sind für alle Sprachniveaus geeignet. Steht am Beginn der "Sprachkarriere" die Allgemeinsprache, so können die LehrerInnen mit Fortgeschrittenen zudem an der Fachsprache Ihrer Branche arbeiten. Sei es für täglichen Sprachgebrauch in der Korrespondenz, bei Meetings und Vertragsgesprächen, für den Smalltalk auf Messen oder auch im Kontakt mit dem Gast im Bereich Tourismus.

Ihr Anforderungsprofil ist unsere Herausforderung!

Sprach- und Kommunikationstrainings Italienisch für Firmen

Italienisch Kurse für Firmen

Die Lehrkräfte - eine erste Übersicht

Wer mit Ihnen oder Ihrem Team an den Italienischkenntnissen feilen wird, erfahren Sie in der nun folgenden Kurzvorstellung der Lehrkräfte. Ausführliche Infos finden Sie auf den verlinkten Unterseiten.
Wichtig: werden erst allgmeinsprachliche Kenntnisse aufgebaut, würde ich keinen Unterschied in Sachen Qualifikation machen. Geht es um Fachsprache, so würde ich Sie bitten, mich kurz zu kontaktieren. Die Reihenfolge der Kurzpräsentationen ist bitte als beliebig zu betrachten.

Marina Rebora - Wien & Umgebung

Aus Mailand stammend, ist Sie nicht nur als Sprachlehrerin in Wien tätig. Gemeinsam mit Christian Bauer betreibt Sie eine Marketingagentur, mit der sie italienischen Winzern und Lebensmittelproduzenten in Österreich Kontakte und Präsentationsmöglichkeiten verschaffen (wie auch für österreichische Winzer in Itaien!). Sie ist zudem ausgebildete Wein- und Käsesommeliere und steht auch für Übersetzungen zur Verfügung.
Weblink zu weiteren Infos zur Person

Rita Serangeli - Wien & Umgebung
Die Römerin im Bunde der auf italissimo.at vorgestellten Lehrkräfte, die bereits in Italien wie auch in Österreich Firmenkurse in den Bereichen Pharma, Energie/Infrastruktur, Entertainment & Gaming, sowie Logistik geleitet hat. Eine sehr quirlige Persönlichkeit, die den Italienischunterricht detailiert wie locker aufzubereiten weiß. Fordernd und unterhaltsam zugleich - Rom eben!
Weblink zu weiteren Infos zur Person

Cosima Zanni - Wien & Umgebung
Eine in Wien ansässige, gebürtige Florentinerin (genauer gesagt aus dem schönen Fiesole), die vor Ihrem Engagement für die italienische Sprache international in der Finanzbranche tätig war. Geht im Unterricht sehr analytisch und präzise vor.
Weblink zu weiteren Infos zur Person

Barbara Crisci - Wien & Umgebung
Stets mit einem Lächeln auf den Lippen, kann diese aus Neapel stammende Sprachtrainierin nichts so schnell erschüttern (kein Wunder, wenn man so nah am Vesuv aufwächst ...). Als diplomierte Pädagogin und Didaktikexpertin holt sie stets die passenden Lernkonzepte aus dem Köcher und das branchenunabhängig!
Weblink zu weiteren Infos zur Person

Sara Mosetti - Wien & Umgebung
Die gebürtige Triestinerin kam des Musikstudiums wegen nach Österreich und verliebte sich in Land und Leute. So ergeht es umgekehrt ihren privaten Sprachkursteilnehmern, die ihre offene Persönlichkeit und den lockeren Zugang zum Spracherwerb sehr schätzen. Selbst Musikerin hat sie immer wieder Geschäftskunden aus dem Kunst- und Kulturbetrieb, wie auch der Tourismus eines Ihrer Spezialgebiete ist.
Weblink zu weiteren Infos zur Person

Lara Cianfanelli - Linz
Noch einmal Rom, dieses Mal aber für Linz & Umgebung. Vor ihrem Ortswechsel nach Linz unterrichtete sie in ihrer Heimatstadt an renomierten Sprachschulen, wo Teilnehmer aus Welt an ihren Italienischkenntnissen feilten. Hochwertige Sprachkurse gepaart mit mediteraner Leichtigkeit sind ihr Credo.
Weblink zu weiteren Infos zur Person

Firmenkurse und Sprachtraining Italienisch

Vom Lernhinhalt um Angebotspreis

Sind die Lerninhalte und der dafür zur Verfügung stehende Zeitraum bzw. Zeitrahmen abgeklärt, geht es an die Kalkulation des für Sie maßgeschneiderten Sprachkurspaketes.

In die Kalkulation fließen folgende "Zutaten" ein:

  • Anzahl und Dauer der Lektionen 
  • Sprachliche Vorkenntnisse der TeilnehmerInnen
  • Allgemein- oder Fachsprache im Unterricht
  • Örtlichkeit und Anreisedauer zum Kursort


Rechnungslegung
Da die hier präsentierten Lehrkräfte allesamt selbständig tätig sind (italissimo.at ist keine Sprachschule!), erfolgt die Angebots- wie Rechnungslegung direkt von der Lehrkraft an Sie als Kunde. Die meisten Lehrkräfte fallen unter die Kleinunternehmerregelung, wodurch die Umsatzsteuer demgemäß nicht ausgewiesen wird.

Da aber aufgrund einer Stellungnahme des VwGH zum Thema "Umsatzsteuerbefreiung von Bildungseinrichtungen" auch von Sprachinsituten keine Umsatzsteuer mehr berechnet werden sollte, erwächst Ihnen daraus kein steuerlicher Nachteil.
Siehe dazu Beitrag aus den Deloitte Österreich Tax News


Selbstverständlich stehe ich Ihnen gerne für alle diesbezüglichen bzw. lehrkraft- und sprachkursspezifischen Fragen zur Verfügung.


Sprachkurse in Italien

Sollten Sie einen Mitarbeiter zum Italienischlernen nach Italien entsenden wollen, so stehe ich Ihnen als Sprachreiseveranstalter mit über 20 Sprachschulen in ganz Italien zur Verfügung. Da ich dieses Tätigkeit schon seit den frühen 1990er Jahren ausübe, würde es mich freuen, Sie bei Bedarf ausführlich beraten zu dürfen.
Link zu meinen Sprachschulpartnern in Italien