Toskana - Kulinarische Reise mit Relaxfaktor in der Maremma

Kulinarische Reise ins Herz der Maremma

Gut Ding braucht Weile. Ich habe mir diese Unterkunft schon 2015 angesehen, die Weine der Cantina verkostet und die Gastgeber (siehe Links) samt Hunde ins Herz geschlossen, aber mir fehlte es bisher am Rahmenprogramm. Dem konnte ich 2017 beim Folgebesuch Abhilfe schaffen und somit eine der stimmigsten Unterkünfte, die ich bisher gesehen habe ins Boot oder vielmehr ins Genussreiseprogramm holen.

Adriano und Simona haben mit diesem Landgut fast schon eine kleine Paralellwelt geschaffen. Sie schaffen es mit einer unglaublichen Leichtigkeit, Ihre Gäste zu entschleunigen und verwöhnen. Eine hohe Stammkundendichte ist die einzig logische Folge, daher muss hier früh gebucht werden! Es gibt nämlich nur 7 Zimmer!

Bucht man (für ein paar Abende empfehlenswert!) Halbpension, so wird man vom hauseigenen Privatkoch kulinarisch verwöhnt und sitzt mit Gästen und Gastgebern zu Tisch. Der Hausherr sorgt für die Weinbegleitung und der Blick übers Tal für Entspannung. Hier lässt es sich leben, zumal auch der Pool und die Gartenanlage sehr gepflegt.

Das eine oder andere Mal sollte man sich aber doch loseisen und die Umgebung erkunden. Das nahe Meer mit dem Mix aus weitläufigen Stränden und kleinen Buchten, verträumte Orte wie Massa Marittima, eine verkostenswerte Dichte an hochwertigen Winzern und Genusshandwerker sonder Zahl bilden ein wahres Genussnetzwerk.

Die Maremma ist die bei vielen noch nicht so bekannte Ecke der Toskana, die es jedoch zu entdecken gilt. Wer also das Chiantital und die Gegend um Siena oder San Gimignano schon eifrig bereist hat, dem empfehle ich zumindest eine Woche in dieser kleinen Wunderwelt der Ruhe.

Fotogalerie

Toskana - Genussreise Maremma - Programmmöglichkeiten

Genussreise Toskana - Maremma: Die Programmmöglichkeiten

Für Ihre ganz individuelle Genussreise ins Herz der Maremma können Sie aus einer Vielzahl von genussfördernden Aktivitäten wie Privatführungen, Verkostungen oder Abendessen wählen. Auf jeden Fall aber auch genügend zeitlichen Raum für einen Tag am Meer (in ca. 30 Minuten Entfernung) und ein Buch am Swimmingpool einplanen.

Ein erster Überblick als Basis für die Qual der Wahl:

  • Abendessen (mehrgängig ohne Weinbegleitung) im Haus, vom Privatkoch für die Gäste des Landgutes gekocht
  • Führung & Verkostung beim Winzer des Hauses
  • Reitstunden (Ausritte oder auch Kurse) am Landgut des Gastgebers
  • Besuch eines Winzers mit österreichischen Wurzeln mit Verkostung
  • Halbtägige Privatführungen in deutscher Sprache (3-4h) in Grosseto, Massa Marittima, Castiglione della Pescaia oder Monte Agentario mit Porto Ercole und Porto Santo Stefano
  • Halbtägige Privattour zum Tarotgarten von Niki de Saint Phalle oder in den Skulpturenpark von Daniel Spoerri
  • Ganztägige Privatführungen in deutscher Sprache in der Tuffstadt Pittigliano oder nach Scansano mit dem Morellino als Grundthema
  • Ganztägige Privattour in die Gegend des Montecucco (Monte Amiata) mit Führungen/Verkostungen bei Olivenölmacher und Winzer
  • Ein Tag mit einer Genussführerin unterwegs bei Winzern, Käse- und Olivenölmachern inkl. Verkostungen
  • Massa Marittima mit einer Mischung aus Stadtführung und ausführlich erklärter Verkostung von Weinen und Spezialitäten der Gegend in einem tollen Feinkostladen in deutscher Sprache
  • Mittag- oder Abendessen in ausgesuchten Landgasthäusern
  • Privatführung am Weingut Ornellaia bei Bolgheri mit Verkostung
  • Privatführung / Verkostung am Weingut Rocca di Frasinello (erschaffen vom Star-Architekten Renzo Piano) 
  • Führung und Verkostung auf Edelweingütern, die mit ganz unglaublicher Architektur ins Szene gesetzt wurden


Mein persönlicher Tipp: 
Gönnen Sie sich die eine oder andere Halb-/Ganztagestour mit unseren deutschsprachigen Privatführerinnen vor Ort. Die Maremma ist ein Teil der Toskana, der viele Geschichten in sich trägt, die es lohnen gehört und erfahren zu werden. 
Bis Juni und ab September ist zudem fast nix los am nahen Meer, genussvolle Strandspaziergaänge sind also garantiert. Badehose nicht vergessen, hier kann bis Oktober die Welle befußt werden!

Preise und Termine

Buchbar von Feber bis Dezember, es gibt drei Saisonen zu beachten:
Bassa: 13.02. - 31.03. und 02.10. - 19.12.2018
Media: 01.04. - 30.06. und 01.09. - 01.10.2018
Alta: 01.07. - 31.08. und 20.12 - 31.12.2018


Programmbeispiel (beliebig abänderbar!) "Eine Woche Gaumenwellness"

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer Classic mit Frühstück
  • 3 Abendessen (mehrgängig ohne Weinbegleitung) im Haus, vom Privatkoch für die Gäste des Landgutes gekocht
  • Führung & Verkostung beim Winzer des Hauses
  • Besuch eines Winzers mit österreichischen Wurzeln mit Verkostung
  • Halbtägige Privatführung in deutscher Sprache (3-4h) in Grosseto oder Castiglione della Pescaia oder Monte Agentario mit Porto Ercole und Porto Santo Stefano
  • Massa Marittima mit einer Mischung aus Stadtführung und ausführlich erklärter Verkostung von Weinen und Spezialitäten der Gegend in einem tollen Feinkostladen in deutscher Sprache (3h)
  • 1 Mittag- oder Abendessen in einer Kleinstosteria mit großartiger Küche in Massa Marittima


Preis pro Person im Doppelzimmer
€    940 Saison Bassa
€ 1.095 Saison Media
€ 1.155 Saison Alta

Nicht im Preis inkludiert

 

Toskana - Feinschmeckerreise mit Unterkunft beim Winzer

Sie können nicht widerstehen und wollen buchen? Verständlich!

Alles, was Sie jetzt noch tun müssen, ist mir das ausgefüllte Buchungsformular per E-Mail, Fax oder Post zuzusenden. Ich melde mich dann umgehend bei Ihnen mit Bestätigung und weiteren Infos!

PDF - Buchungsformular

PDF - Allgemeine Reisebedingungen

Fragen zur Reise, Verfügbarkeit, Buchung...


Weitere Angebote in der südlichen Toskana:

Genussreise mit Hotel im Val d`Orcia

Genussreise Maremma Unterkunft "Modern"