italoviel = viel Italien - der blog in sachen reisen, kulinarik, sprache & kultur

BLOG: Italien, Reisen, Spezialitäten, Bücher, Wein ...

italoviel = viel Italien
Italienische Produkte (vom Wein, Olivenöl, Espresso bis zu Sugo und Pasta), Kochbücher, Reiseführer & Literatur, Lokaltipps für die nächste Reise nach Italien - am Format wird noch gebastelt, aber ein Anfang ist gemacht. Der Blog löst die Produktkategorien unter "italia in austria" ab. Ich hoffe, damit der Entflechtung und besseren Lesbarkeit der Seite wieder einen Schritt näher zu kommen. Viel Spaß beim Lesen!

Tartufo è felicià

Autor: Luca Miliffi am 18.10.2019

Der Trüffel ist Ausdruck einer schlichten und naturbewussten Lebensweise!
TARTUFO È FELICITÀ

Luca Miliffi - Botschafter des Tartufo

Wien (OTS) - "Vom letzten Sonntag im September bis 31. Dezember habe ich das Glück den Duft des Trüffels immer bei mir zu tragen!" So beschreibt Luca Miliffi, Botschafter des Weißen Alba-Trüffels in Österreich, sein Glück den Weißen Trüffel aus Alba zu erleben.

„Das ganze Jahr sehne ich mich nach seinem einzigartigen Duft und wenn es dann endlich wieder soweit ist, empfinde ich unbeschreibliche Emotionen. Er umhüllt mich sofort und lässt nicht nur meine Freude explodieren, sondern erweckt meine Erinnerungen, mein täglichen Gewohnheiten und die spezielle enge Beziehung, die mich mit der Natur und dem Natürlichen verbindet:

Es ist kaum in Worte zu fassen. Der Duft des Weißen Trüffels, der mich den ganzen Winter begleitet, ist so durchdringend und so intensiv, dass ich satt, müde und überwältigt sein sollte. Aber ganz im Gegenteil, jedes Mal wenn ich ihn einatme, bin ich so fasziniert,


Weiterlesen...
Trüffelmarkt - Cantinetta Antinori Wien

Autor: Ajda Bernhard am 17.10.2019

Trüffelmarkt - Wien:
CANTINETTA ANTINORI WIRD ZUM PARADIES FÜR FEINSPITZE

Cantinetta Antinori Trüffel Filetsteak Lardo

Der Wiener City Italiener Cantinetta Antinori verwandelt sich abermals an mehreren Tagen im November ins Trüffelmekka und lädt zum Trüffelmarkt „Festa del Tartufo". Trüffelliebhaber, Interessierte und Connaisseure können Trüffel aller Arten und Größen erwerben und sich von Experten mit Wissenswertem über die edle Knolle beraten lassen. Die Cantinetta Antinori gibt den Besuchern nützliche Tipps und Tricks, unter anderem was man bei der Zubereitung der kostbaren Edelpilze alles beachten muss.

Wien, am 17.10.2019. Der Italiener Cantinetta Antinori ist die richtige Anlaufstelle, wenn es um das Thema Trüffel geht. So ist es nicht verwunderlich, dass die Patroni des Nobelitalieners, Mino Zaccaria und Luca Chiesa bereits zum vierten Mal zum Marktbesuch laden und die Jasomirgottstraße in einen lebendigen Treffpunkt für die Wiener Genussgesellschaft verwandeln. Besucher können sich


Weiterlesen...
Cantinetta Antinori lädt zur "Festa del Tartufo"

Autor: Pressemeldung Cantinetta Antinori - Yield PR am 31.10.2018

Ein Hoch auf die Trüffel in der Wiener City
CANTINETTA ANTINORI LÄDT ZUR "FESTA DEL TARTUFO"



Die November-Samstage stehen in der Cantinetta Antinori ganz im Zeichen der Trüffel. Denn an diesen Tagen veranstaltet das italienische Restaurant in der Wiener Innenstadt zum dritten Mal seinen Trüffelmarkt. Besucher können sich von Experten beraten lassen und verschiedenste Trüffel-Spezialitäten erstehen. Bereits vorab verrät Küchenchef Lorenzo Dimartino, wie sich der edle Speisepilz leicht in die Küche daheim integrieren lässt.

Wien, am 31.10.2018. Auf der Speisekarte der Cantinetta Antinori haben Trüffelgerichte das ganze Jahr über Saison. Klassiker wie „Fettucine mit Trüffel" oder „Getrüffelte Cappellacci mit Ricotta und Mascarpone-Käse gefüllt" erfreuen sich bei den Restaurantgästen großer Beliebtheit. Mit dem Trüffelmarkt „Festa del Tartufo" stellt der Innenstadt-Italiener die Trüffel jedoch ganz besonders in den Mittelpunkt. „An den November-Samstagen haben Besucher von 11 bis 19 Uhr die Möglichkeit, sich von Experten beraten zu lassen und verschiedenste


Weiterlesen...
blog abonnieren

Immer mit dabei!

Wenn sie automatisch über neue Beiträge im Blog informiert werden wollen, bitte einfach auf den untenstehenden Link klicken ... 

RSS-Feed rss

mipiace.at

Mipiace.at Christoph Cecerle

mipiace.at

Christoph Cecerle macht vor keinem fahrbaren Untersatz halt und hält sich dabei ausnahmslos an italienische Fabrikate. Ob im Rennsportsitz eines Abarth, auf dem Sattel einer Moto Guzzi oder Vespa oder verdecklos im Cinquecento, der Mann testet alles, war zwei bis vier Räder hat.

Seine Testberichte sind derart genussvoll, daß ich nicht anders konnte, als ihn auf italissimo.at einzuladen. Wer mehr von ihm lesen will, dem sei sein Blog mipiace.at ans Herz gelegt, wo es auch schon einmal um Mode und Genuss im engeren Sinne gehen kann.

Bustine di bacco

Roland Graf im Blog auf italissimo- Bustine del bacco

Bustine di bacco

„Bustine di Minerva" hieß Umberto Ecos langjährige Kolumne und frech strich Roland Graf die Göttin des Herdes und ersetzte sie für die neue „italissimo"-Kolumne durch den Gott des Rausches. 

Der Autor (im Bild von Ch. Barz vor den besagten Bustine abgelichtet) sagt damit gleich auch etwas über sich: Er ist studierter Philosoph und Philologe (daher die Eco-Hommage!), vor allem aber Reisender in Sachen Getränken. 

Stand zu Beginn vor allem die Berichterstattung über Winzer im Mittelpunkt, erweiterte sich der Schwerpunkt seiner Artikel - in „Mixology", „A la Carte", der ÖGZ sowie dem WIENER - auf die Themen Bier und Bars. 

Nachzulesen, neben dem Italien-Blog Ihres Vertrauens, ist das auch alle zwei Tage aktualisiert unter www.trinkprotokoll.at.