italoviel = viel Italien - der blog in sachen reisen, kulinarik, sprache & kultur

BLOG: Italien, Reisen, Spezialitäten, Bücher, Wein ...

italoviel = viel Italien
Italienische Produkte (vom Wein, Olivenöl, Espresso bis zu Sugo und Pasta), Kochbücher, Reiseführer & Literatur, Lokaltipps für die nächste Reise nach Italien - am Format wird noch gebastelt, aber ein Anfang ist gemacht. Der Blog löst die Produktkategorien unter "italia in austria" ab. Ich hoffe, damit der Entflechtung und besseren Lesbarkeit der Seite wieder einen Schritt näher zu kommen. Viel Spaß beim Lesen!

111 Orte in Friaul und Julisch Venetien, die man ...

Autor: Presseaussendung Emons Verlag am 07.05.2019

Buchvorstellung: Franz Hlavac & Gisela Hopfmüller
111 ORTE IN FRIAUL UND JULISCH VENETIEN, DIE MAN GESEHEN HABEN MUSS



Was hat Mundwasser mit herrschaftlichen Wandmalereien zu tun? Wo ist die friulanische Ebene nachts am dunkelsten? Und welcher Ort ist stolz auf den höchsten Campanile Italiens? Entdecken Sie 111 Orte, die mit ihren Geschichten auch Kenner der Region Friaul und Julisch Venetien überraschen. Denn dieses kleine Universum ist an Vielfalt schwer zu übertreffen.



Kultureller Reichtum und landschaftliche Vielfalt
Die Region Friaul-Julisch Venetien als nordöstlichster Teil Italiens mit der Hauptstadt Triest ist seit 1963 autonom mit einem Status ähnlich dem Südtirols. Begrenzt von Österreich im Norden, vom Veneto im Westen, von Slowenien im Osten und von der Adria im Süden, erstreckt sich die Landschaft von den Höhen der Julischen und der Karnischen Alpen sowie den Friauler Dolomiten über das Hügelland bis in die Ebene und zu den Lagunen der Küstengebiete.



Dass es ein überaus reizvoller Landstrich ist, beweisen die Autoren Franz Hlavac und Gisela Hopfmüller. Ihr Buch ist eine Hom- mage an eine besondere Region, die an Vielseitigkeit kaum zu überbieten ist. Auf rund 8.000 Quadratkilometern kann hier jeder ganz leicht seine Lieblingsgegend finden. Man kann ans Meer fah- ren und im Karst wandern, in schönen Städten bummeln gehen und auf historischen Spuren wandeln, Kulturschätze erleben und dem vorzüglichen Wein frönen. Es gibt also viele Gründe, den Nordosten Italiens ausgiebig zu erkunden. Das Buch lädt zu span- nenden Entdeckungsreisen durch das wunderbare Friaul-Julisch Venetien ein.


111 Orte in Friaul und Julisch Venetien die man gesehen haben mussFranz Hlavac, promovierte in Geschichte, war 36 Jahre lang beim ORF tätig, als Redakteur und Reporter, Ressort- und Abteilungslei- ter für Politik und Wirtschaft sowie als Moderator.

Gisela Hopfmüller, promovierte in Kunstgeschichte, war 26 Jahre lang beim ORF tätig, als Redakteurin und Reporterin, Ressort- und Abteilungsleiterin für Politik und Wissenschaft sowie als Moderato- rin.
Seit 2010 sind Gisela Hopfmüller und Franz Hlavac (verheiratet seit 1997) als freie Journalisten und Buchautoren tätig. Seit 2002 haben sie einen zweiten Wohnsitz in Friaul-Julisch Venetien und sind aus- gewiesene Experten für die italienische Region, zu der sie zahlrei- che Bücher veröffentlicht haben.


Kaufbar bei:
Im gut sortierten Buchhandel


Erleben Sie die Autoren "live"- Termine:
Dienstag, 7.Mai 2019, 19 Uhr: Wiener Erstpräsentation „111 Orte in Friaul und Julisch Venetien die man gesehen haben muss", Buchhandlung Morawa, 1010 Wien, Wollzeile 11.

Donnerstag, 9.Mai 2019, 16 Uhr: Wir sind zu Gast in der Radiosendung des ORF Landesstudios Kärnten „Servus Srecno Ciao".

Donnerstag, 9.Mai 2019, 19 Uhr: Kärntner Erstpräsentation „111 Orte in Friaul und Julisch Venetien, die man gesehen haben muss", Klagenfurt, Buchhandlung Heyn, Kramergasse 2-4, 9020 Klagenfurt.

Samstag, 11.Mai: TLS-ReiseKultur: Friaul für alle Jahreszeiten (Zweiter Termin!). Unterwegs im Friaul mit den Autoren Gisela Hopfmüller & Franz Hlavac.
Zu buchen bei: https://www.tlsreisekultur.at/buchen

Dienstag, 14.Mai 2019, 18 Uhr, Udine / Friaul / Italien: Präsentation des Buches „111 Orte in Friaul und Julisch Venetien....", Palazzo D'Aronco (Rathaus) , Salone del Popolo.

Freitag, 17.Mai 2019, Simbach (Bayern/Deutschland) Details folgen

Samstag, 18.Mai 2019, 19.30 Uhr, Braunau: Kulinarische Lesung „111 Orte in Friaul und Julisch Venetien...." mit Weinverkostung, Vinothek kost.bar, Stadtplatz 33, 5280 Braunau

Mittwoch, 22.Mai 2019,19 Uhr, Laakirchen / OÖ, Neues Rathaus: Lesung „111 Orte in Friaul und Julisch Venetien die man gesehen haben muss" mit anschließender Weinverkostung.

Freitag, 24.Mai 2019, 19 Uhr, Buchhandlung Thalia W3: Lesung „111 Orte in Friaul und Julisch Venetien, die man gesehen haben muss", Landstraßer Hauptstraße 2a/2b, 1030 Wien.

Sonntag, 26. Mai 2019,10.30 Uhr, Ferlach Lesung „111 Orte in Friaul und Julisch Venetien...", Kulturfrühstück des Kulturrings, Rondeau des Schlosses Ferlach, Sponheimerplatz 1, 9170 Ferlach / Kärnten.

Dienstag, 4.Juni 2019, 11 Uhr: Wir sind zu Gast im ORF Landesstudio NÖ in der Radiosendung „Promi-Time".

Dienstag, 4.Juni 2019, 19.30 Uhr, Scheibbs: Lesung „111 Orte in Friaul und Julisch Venetien....", Rathaus, Rathausplatz 1, 3270 Scheibbs / Niederösterreich.

Donnerstag, 6.Juni 2019, 19 Uhr, Wien: Lesung „111 Orte in Friaul und Julisch Venetien, die man gesehen haben muss", Buchhandlung Hintermayer, Neubaugasse 29, 1070 Wien.

Freitag, 7.Juni 2019, 19 Uhr, Spittaler Stadtbuchhandlung: Lesung „111 Orte in Friaul und Julisch Venetien, die man gesehen haben muss", Tiroler Str.12, 9800 Spittal an der Drau / Kärnten.

Donnerstag, 13.Juni 2019, 19 Uhr, Steirische Erstpräsentation „111 Orte in Friaul und Julisch Venetien, die man gesehen haben muss", Buchhandlung Moser Am Eisernen Tor 1, 8010 Graz / Steiermark.

Samstag, 15.Juni 2019, 18 Uhr: Lesung „111 Orte in Friaul und Julisch Venetien, die man gesehen haben muss" Bad Radkersburg/Steiermark, Altstadthaus, Hauptplatz 19.

Montag, 8.Juli 1919, 18.30 Uhr: Lesung „111 Orte in Friaul und Julisch Venetien" auf Einladung der Salzburg-friulanischen Gesellschaft. Schloss Mirabell, Marmorsaal, Salzburg

Wenn Sie Interesse an einer Lesung oder einem Vortrag haben, kontaktieren Sie uns bitte direkt unter der Nummer:Tel.mob: 0043 664 320 15 94 oder 0043 664 281 80 18



Schlagworte:
Reiselektüre, Friaul
blog abonnieren

Immer mit dabei!

Wenn sie automatisch über neue Beiträge im Blog informiert werden wollen, bitte einfach auf den untenstehenden Link klicken ... 

RSS-Feed rss

mipiace.at

Mipiace.at Christoph Cecerle

mipiace.at

Christoph Cecerle macht vor keinem fahrbaren Untersatz halt und hält sich dabei ausnahmslos an italienische Fabrikate. Ob im Rennsportsitz eines Abarth, auf dem Sattel einer Moto Guzzi oder Vespa oder verdecklos im Cinquecento, der Mann testet alles, war zwei bis vier Räder hat.

Seine Testberichte sind derart genussvoll, daß ich nicht anders konnte, als ihn auf italissimo.at einzuladen. Wer mehr von ihm lesen will, dem sei sein Blog mipiace.at ans Herz gelegt, wo es auch schon einmal um Mode und Genuss im engeren Sinne gehen kann.

Bustine di bacco

Roland Graf im Blog auf italissimo- Bustine del bacco

Bustine di bacco

„Bustine di Minerva" hieß Umberto Ecos langjährige Kolumne und frech strich Roland Graf die Göttin des Herdes und ersetzte sie für die neue „italissimo"-Kolumne durch den Gott des Rausches. 

Der Autor (im Bild von Ch. Barz vor den besagten Bustine abgelichtet) sagt damit gleich auch etwas über sich: Er ist studierter Philosoph und Philologe (daher die Eco-Hommage!), vor allem aber Reisender in Sachen Getränken. 

Stand zu Beginn vor allem die Berichterstattung über Winzer im Mittelpunkt, erweiterte sich der Schwerpunkt seiner Artikel - in „Mixology", „A la Carte", der ÖGZ sowie dem WIENER - auf die Themen Bier und Bars. 

Nachzulesen, neben dem Italien-Blog Ihres Vertrauens, ist das auch alle zwei Tage aktualisiert unter www.trinkprotokoll.at.