italoviel = viel Italien - der blog in sachen reisen, kulinarik, sprache & kultur

BLOG: Italien, Reisen, Spezialitäten, Bücher, Wein ...

italoviel = viel Italien
Italienische Produkte (vom Wein, Olivenöl, Espresso bis zu Sugo und Pasta), Kochbücher, Reiseführer & Literatur, Lokaltipps für die nächste Reise nach Italien - am Format wird noch gebastelt, aber ein Anfang ist gemacht. Der Blog löst die Produktkategorien unter "italia in austria" ab. Ich hoffe, damit der Entflechtung und besseren Lesbarkeit der Seite wieder einen Schritt näher zu kommen. Viel Spaß beim Lesen!

Coole Coffee-Drinks für heiße Tage

Autor: Pressemeldung Network PR Ingrid Böckle am 09.07.2018

Der Sommer kann zurückkommen
COOLE COFFEE-DRINKS FÜR HEISSE TAGE



Strahlende Sonne, gute Laune und ein Eiskaffee in der Hand: Das ist das Rezept für den perfekten Sommer. Dass Eiskaffee allerdings nicht gleich Eiskaffee ist, zeigen die sommerlichen Koffein-Kicks von De'Longhi, die mit ihren außergewöhnlichen Varianten wahre Geschmacks-Explosionen zaubern. Praktisch: Alle Kreationen finden sich in einem übersichtlichen Rezeptheft. Von Hot Shot bis Cold Rose Cappuccino – ein Hoch auf die coolsten Drinks der Saison!



Laue Sommerabende ohne leckere Cocktails? Undenkbar! Aber auch sonnige Nachmittage lassen sich mit einem Glas voller Genuss wunderbar versüßen. Oder wie wäre es mit einem kräftigen Shot in der Mittagspause? Wenn die Sonne so hell vom Himmel lacht, ist es definitiv an der Zeit für eine erfrischende Abkühlung. Barista heißt aus dem Italienischen übersetzt so viel wie „Barmann"; doch braucht man für die coolen Drinks weder einen shakenden Herren in schwarzer Weste, noch Hochprozentiges. De'Longhi kredenzt pünktlich zu den heißen Tagen ein buntes Potpourri aus koffeinhaltigen, milchigen und schokoladigen Ideen.



Die PrimaDonna Elite Experience: Der ganz persönliche Barista
Und die Arbeit bleibt dabei ebenfalls nicht an einem selbst hängen: Die auserwählten Rezeptkreationen kooperieren in perfekter Abstimmung mit der PrimaDonna Elite Experience. Ein zarter Druck auf das extra-große 4,3" TFT Touch-Screen-Farbdisplay genügt, um Kaffee-Kreationen in einer Vielfalt zu zaubern, wie man sie sonst nur von einem New Yorker Coffeeshop kennt. Hightech-Verliebten steht natürlich auch die Bedienung ihres kleinen Privat-Baristas mit dem schicken Edelstahlgehäuse via App zur Verfügung. Mit seinem Lieblingsrezept macht es jeder einfach so, wie er es am Liebsten hat.



Coffee on the rocks
Wer die Wahl hat, hat bekanntlich auch die Qual. Vielleicht erleichtert es die Entscheidung für den persönlichen Favorite-Drink, dass die neuen Optionen der PrimaDonna Elite Experience ECAM 650.85.MS es jetzt auch erlauben, kalten Milchschaum sowie einen Iced Espresso zuzubereiten; keine schlechte Idee für die besonders heißen Tage, oder? Schließlich kann schon ein kleiner Schluck frisch gekühlter Himbeermilch genügen, um der sommerlichen Gluthitze ein wenig entspannter entgegen zu sehen. Oder darf es vielleicht doch eher ein rosiger Cold-Cappuccino sein?

Praktische Tipps zur Zubereitung der sommerlich frischen Coffee-Drinks, lassen sich ganz einfach in den angehängten De'Longhi-Rezepten nachlesen.

PDF - REZEPTE COFFEE DRINKS

blog abonnieren

Immer mit dabei!

Wenn sie automatisch über neue Beiträge im Blog informiert werden wollen, bitte einfach auf den untenstehenden Link klicken ... 

RSS-Feed rss

mipiace.at

Mipiace.at Christoph Cecerle

mipiace.at

Christoph Cecerle macht vor keinem fahrbaren Untersatz halt und hält sich dabei ausnahmslos an italienische Fabrikate. Ob im Rennsportsitz eines Abarth, auf dem Sattel einer Moto Guzzi oder Vespa oder verdecklos im Cinquecento, der Mann testet alles, war zwei bis vier Räder hat.

Seine Testberichte sind derart genussvoll, daß ich nicht anders konnte, als ihn auf italissimo.at einzuladen. Wer mehr von ihm lesen will, dem sei sein Blog mipiace.at ans Herz gelegt, wo es auch schon einmal um Mode und Genuss im engeren Sinne gehen kann.

Bustine di bacco

Roland Graf im Blog auf italissimo- Bustine del bacco

Bustine di bacco

„Bustine di Minerva" hieß Umberto Ecos langjährige Kolumne und frech strich Roland Graf die Göttin des Herdes und ersetzte sie für die neue „italissimo"-Kolumne durch den Gott des Rausches. 

Der Autor (im Bild von Ch. Barz vor den besagten Bustine abgelichtet) sagt damit gleich auch etwas über sich: Er ist studierter Philosoph und Philologe (daher die Eco-Hommage!), vor allem aber Reisender in Sachen Getränken. 

Stand zu Beginn vor allem die Berichterstattung über Winzer im Mittelpunkt, erweiterte sich der Schwerpunkt seiner Artikel - in „Mixology", „A la Carte", der ÖGZ sowie dem WIENER - auf die Themen Bier und Bars. 

Nachzulesen, neben dem Italien-Blog Ihres Vertrauens, ist das auch alle zwei Tage aktualisiert unter www.trinkprotokoll.at.