italoviel = viel Italien - der blog in sachen reisen, kulinarik, sprache & kultur

BLOG: Italien, Reisen, Spezialitäten, Bücher, Wein ...

italoviel = viel Italien
Italienische Produkte (vom Wein, Olivenöl, Espresso bis zu Sugo und Pasta), Kochbücher, Reiseführer & Literatur, Lokaltipps für die nächste Reise nach Italien - am Format wird noch gebastelt, aber ein Anfang ist gemacht. Der Blog löst die Produktkategorien unter "italia in austria" ab. Ich hoffe, damit der Entflechtung und besseren Lesbarkeit der Seite wieder einen Schritt näher zu kommen. Viel Spaß beim Lesen!

Franciacorta Festival Wien - 28. Mai 2018

Autor: Christian Bauer am 22.05.2018

Ca' del Bosco und Friends - 28.5.2018
FRANCIACORTA IN WIEN ENTDECKEN

Franciacorta Weine Verkostung Wien

Ein Gläßchen Spumante Franciacorta findet man heute in ganz Italien, von Mailand und der Lombardei, wo er vor 70 Jahren erfunden wurde, bis in den südlichsten Stiefel. Jede Bar und jedes Restaurant, das etwas auf sich hält, offeriert feine Franciacortra-Perlen, frische Zitrusnoten, italienischen Genuss, der am Gaumen zergeht!

Wer von Bellavista und Konsorten getrunken hat, kann ein Lied davon singen. Wer dieses Geschmackserlebnis wiederholen oder zum 1. Mal genießen möchte, hat nun dazu die Gelegenheit ...



Mehr zum Franciacorta Festival am 28.5. in Wien ...
20 Franciacorta-Weingüter kommen zum 1. Mal nach Wien - lassen Sie sich beim Schaumwein-Tasting von folgenden Weingutbesitzern alles von dieser besonderen Herstellungsmethode erzählen:

  • Abrami Elisabetta
  • Barone Pizzini
  • Bellavista
  • Berlucchi Guido
  • Borgo La Gallinaccia
  • Ca' del Bosco
  • Ca' D'Or
  • Castel Faglia 
  • Contadi Castaldi
  • Corte Fusia
  • Derbusco Cives
  • La Boscaiola Vigneti Cenci
  • La Montina
  • Marchesi Antinori Tenuta Montenisa
  • Monte Rossa
  • Mosnel
  • Ricci Curbastro
  • Ronco Calino
  • Tenuta Montedelma
  • Villa Franciacorta


Franciacorta ist Trendsetter in Italien, was Metodo Classico betrifft! Das Weinbaugebiet liegt in der Lombardei zwischen Brescia und Bergamo. 100 Weingüter produzieren auf 2300 ha Rebfläche über 17 Millionen Flaschen, einige davon können Sie am 28.5. im Wiener Hotel Regina verkosten!

Der Franciacorta wird nach der traditionellen Flaschengärmethode hergestellt, er ist ideal als Aperitif, aber auch ein vielseitiger Speisebegleiter. In Wien wird das das Genussangebot ergänzt mit knusprigen Grissini Bibanesi, Naber Kaffee und Acqua Panna-S. Pellegrino.

Wien Franciacorta Festival

Wo
Hotel Regina
Rooseveltplatz 15
1090 Wien

Wann
28.05.2018 von 15:30 - 20:00 Uhr

Infos & Tickets

 

Schlagworte:
Franciacorta
blog abonnieren

Immer mit dabei!

Wenn sie automatisch über neue Beiträge im Blog informiert werden wollen, bitte einfach auf den untenstehenden Link klicken ... 

RSS-Feed rss

mipiace.at

Mipiace.at Christoph Cecerle

mipiace.at

Christoph Cecerle macht vor keinem fahrbaren Untersatz halt und hält sich dabei ausnahmslos an italienische Fabrikate. Ob im Rennsportsitz eines Abarth, auf dem Sattel einer Moto Guzzi oder Vespa oder verdecklos im Cinquecento, der Mann testet alles, war zwei bis vier Räder hat.

Seine Testberichte sind derart genussvoll, daß ich nicht anders konnte, als ihn auf italissimo.at einzuladen. Wer mehr von ihm lesen will, dem sei sein Blog mipiace.at ans Herz gelegt, wo es auch schon einmal um Mode und Genuss im engeren Sinne gehen kann.

Salomons Diario

Salomons Diario

Salomons Diario

Wolfgang Salomon ist Wirt, Koch, Autor und Fotograf in Personalunion. Seit über 10 Jahren bringt er in seiner Osteria in 1020 Wien - der Spezerei - gemeinsam mit seinem Bruder Friaul und Venetien auf den Tisch, verwehrt sich den Moden und widmet sich lieber seinen Gästen.

In der Freizeit ist er keineswegs frei von zeitraubenden Ideen, schreibt Bücher, die auf Bestsellerehren verweisen können, man denke nur an "Venedig abseits der Pfade". Mit seiner Kamera bewaffnet wird er regelmäßig zum Kämpfer gegen das Vergessen, streift auf seinen Touren durch die Lagune von Venedig durch Jahrhunderte und bringt damit eigene Welten zu Tage.

Daher freue ich mich ganz besonders, ihn hier hie und da mit seinen "Zwischenmeldungen" begrüßen zu dürfen. Mehr über in als Wirt finden Sie unter Spezerei.at

Bustine di bacco

Roland Graf im Blog auf italissimo- Bustine del bacco

Bustine di bacco

„Bustine di Minerva" hieß Umberto Ecos langjährige Kolumne und frech strich Roland Graf die Göttin des Herdes und ersetzte sie für die neue „italissimo"-Kolumne durch den Gott des Rausches. 

Der Autor (im Bild von Ch. Barz vor den besagten Bustine abgelichtet) sagt damit gleich auch etwas über sich: Er ist studierter Philosoph und Philologe (daher die Eco-Hommage!), vor allem aber Reisender in Sachen Getränken. 

Stand zu Beginn vor allem die Berichterstattung über Winzer im Mittelpunkt, erweiterte sich der Schwerpunkt seiner Artikel - in „Mixology", „A la Carte", der ÖGZ sowie dem WIENER - auf die Themen Bier und Bars. 

Nachzulesen, neben dem Italien-Blog Ihres Vertrauens, ist das auch alle zwei Tage aktualisiert unter www.trinkprotokoll.at.