italoviel = viel Italien - der blog in sachen reisen, kulinarik, sprache & kultur

BLOG: Italien, Reisen, Spezialitäten, Bücher, Wein ...

italoviel = viel Italien
Italienische Produkte (vom Wein, Olivenöl, Espresso bis zu Sugo und Pasta), Kochbücher, Reiseführer & Literatur, Lokaltipps für die nächste Reise nach Italien - am Format wird noch gebastelt, aber ein Anfang ist gemacht. Der Blog löst die Produktkategorien unter "italia in austria" ab. Ich hoffe, damit der Entflechtung und besseren Lesbarkeit der Seite wieder einen Schritt näher zu kommen. Viel Spaß beim Lesen!

Andrea Bocelli - Neue CD Cinema

Autor: Universal Music am 03.11.2015

Andrea Bocelli - Neues Album "Cinema"
DER ITALIENISCHE STARTENOR SINGT DIE GRÖSSTEN FILMSONGS DER WELT

(Trailer zum Album mit einem Interview mit Andrea Bocelli und den Produzenten)

Andrea Bocelli meldet sich zurück mit einem neuen Album. Cinema feiert die größten Filmsongs aller Zeiten. Mit David Foster, Humberto Gatica und Tony Renis vereint Bocelli erneut Musiker um sich, die bereits an seinem Erfolgsalbum Amore mitgearbeitet haben. Cinema ist Bocellis erste Studioaufnahme seit zwei Jahren. Es erscheint weltweit am 23. Oktober bei Sugar Music/Universal Music Group.

Das Lebensgefühl mehrerer Generationen haben die Stücke geprägt, die auf Cinema zu hören sind. Es sind große Titelsongs von Filmen wie Doktor Schiwago, Love Story, Der Pate, Das Leben ist schön, Gladiator, Der Postmann, Frühstück bei Tiffany, aber auch beliebte Werke aus Bühnenmusicals wie West Side Story und Evita, die durch ihre Filmversion unsterblich wurden.

Bocellis neues Musikvideo für den Track Nelle tue mani (Now We Are Free) aus dem Film Gladiator kommt heute heraus. Mit suggestiven Aufnahmen in der Mojave-Wüste spiegelt es das Kinematografische des Albums. Der mit zwei Oscar-Nominierungen und dem Golden Globe ausgezeichnete John Travolta hat einen Cameoauftritt.

Bocellis unverwechselbare Stimme, die neuen Arrangements und modernste Aufnahmetechnik sind ein neuer Impuls für einige der größten Meisterwerke der Filmmusik von Komponisten, die im 20. Jahrhundert Film- und Musikgeschichte geschrieben haben – von Leonard Bernstein bis zu Ennio Morricone.

Bocelli hat die Songs in fünf verschiedenen Sprachen aufgenommen (Italienisch, Französisch, Spanisch, Englisch und Sizilianisch). Zudem singt er mit dem Weltstar Ariana Grande das bewegende Duett »E più ti penso« aus Es war einmal in Amerika/Der Zauber von Malèna und mit Nicole Scherzinger die Hymne »No llores por mí Argentina« aus Evita.

Bocelli erklärt: »Mit dem Album Cinema erfülle ich mir einen Wunsch, den ich seit Jahrzehnten hege. Es ist kein Geheimnis, dass ich ein Aufnahmeprojekt mit Filmmusik machen wollte, denn nach meiner festen Überzeugung liegt da ein bemerkenswerter künstlerischer Schatz.

Es ist ein Bereich, der mich schon immer fasziniert hat: Filmmusiken sind sehr frei und haben großes kreatives Potenzial. Ein weites Feld, das der Komponist durchstreifen kann, wo er seiner Inspiration folgen kann, wo er experimentieren kann, ohne sich den Konventionen des klassischen Lieds zu unterwerfen oder einem Thema, das zwangsläufig konventionell ist und mit Liebe zu tun hat.



Wenn Filmstudios eine ›Traumfabrik‹ sind, dann macht sich die Musik, die diese Filme trägt, solche Träume zu eigen und steigert all die Magie und emotionale Kraft. Ich wünsche mir, dass diese unsterblichen Klassiker mit den Erfahrungen, den kostbarsten Erinnerungen und den Gefühlen jedes Hörers verschmelzen und so ein einzigartiger Soundtrack zu ihrem Leben werden.«

Dieser internationale Star, der weltweit über 80 Millionen Alben verkauft hat, dessen Stern sich auf dem Walk of Fame in Hollywood findet, dessen Konzert im Central Park 2011 als eine der größten Live-Aufführungen aller Zeiten in die Musikgeschichte einging, der die Ehre hatte, vor drei Präsidenten der Vereinigten Staaten, drei Päpsten und königlichen Familien in der ganzen Welt aufzutreten – dieser Star ist nun zurück mit einem eindrucksvollen Tribut an die Filmkunst.


Andrea Bocelli - CinemaCinema-Trackliste:


1) MARIA aus West Side Story
Text von Leonard Bernstein – Stephen Sondheim
Musik von Leonard Bernstein

2) LA CHANSON DE LARA aus Doktor Schiwago
Text von Paul Francis Webster
Musik von Maurice Jarre
Französischer Text von Ithier Hubert

3) MOON RIVER aus Frühstück bei Tiffany
Text von Johnny Mercer
Musik von Henry N. Mancini

4) E PIÙ TI PENSO Duett mit Ariana Grande
aus Es war einmal in Amerika/Der Zauber von Malèna
Text von Mogol – Tony Renis
Musik von Ennio Morricone

5) BE MY LOVE aus Der Fischer von Louisiana
Text von Sammy Cahn
Musik von Nikolaus Brodszky

6) THE MUSIC OF THE NIGHT aus Das Phantom der Oper
Text von Charles Hart – Richard Stilgoe
Musik von Andrew Lloyd Webber

7) BRUCIA LA TERRA aus Der Pate
Text von Giuseppe Rinaldi
Musik von Giovanni Rota

8) POR UNA CABEZA aus Der Duft der Frauen
Text von Alfredo Le Pera
Musik von Carlos Gardel

9) NO LLORES POR MÍ ARGENTINA Duett mit Nicole Scherzinger aus Evita
Text und Musik von Andrew Lloyd Webber – Tim Rice
Spanischer Text von J. Carreras – I. Artime Granda – J. Azpilicuieta Perez

10) L'AMORE È UNA COSA MERAVIGLIOSA aus Alle Herrlichkeit auf Erden
Text und Musik von Paul Webster – Sammy Fain
Italienischer Text von Alberto Curci

11) MI MANCHERAI aus Der Postmann
Text von Marco Marinangeli
Musik von Luis Bacalov – Riccardo del Turco – Paolo Margheri

12) CHEEK TO CHEEK Duett mit Veronica Berti aus Ich tanz' mich in dein Herz hinein
Text und Musik von Irving Berlin

13) SORRIDI AMORE VAI aus Das Leben ist schön
Text von Noa – Gil Dor
Musik von Nicola Piovani
Italienischer Text von Roberto Benigni

14) HISTORIA DE AMOR aus Love Story
Text und Musik von Francis Lai
Spanischer Text von Andy Williams

15) OL' MAN RIVER aus Mississippi-Melodie
Text von Oscar Hammerstein
Musik von Jerome Kern

16) NELLE TUE MANI (NOW WE ARE FREE) aus Gladiator
Musik von Lisa Germaine Gerrard – Klaus Badelt – Hans Florian Zimmer

Kaufbar bei:
Im gut sortierten Fachhandel oder online unter  Cinema

blog abonnieren

Immer mit dabei!

Wenn sie automatisch über neue Beiträge im Blog informiert werden wollen, bitte einfach auf den untenstehenden Link klicken ... 

RSS-Feed rss

mipiace.at

Mipiace.at Christoph Cecerle

mipiace.at

Christoph Cecerle macht vor keinem fahrbaren Untersatz halt und hält sich dabei ausnahmslos an italienische Fabrikate. Ob im Rennsportsitz eines Abarth, auf dem Sattel einer Moto Guzzi oder Vespa oder verdecklos im Cinquecento, der Mann testet alles, war zwei bis vier Räder hat.

Seine Testberichte sind derart genussvoll, daß ich nicht anders konnte, als ihn auf italissimo.at einzuladen. Wer mehr von ihm lesen will, dem sei sein Blog mipiace.at ans Herz gelegt, wo es auch schon einmal um Mode und Genuss im engeren Sinne gehen kann.

Bustine di bacco

Roland Graf im Blog auf italissimo- Bustine del bacco

Bustine di bacco

„Bustine di Minerva" hieß Umberto Ecos langjährige Kolumne und frech strich Roland Graf die Göttin des Herdes und ersetzte sie für die neue „italissimo"-Kolumne durch den Gott des Rausches. 

Der Autor (im Bild von Ch. Barz vor den besagten Bustine abgelichtet) sagt damit gleich auch etwas über sich: Er ist studierter Philosoph und Philologe (daher die Eco-Hommage!), vor allem aber Reisender in Sachen Getränken. 

Stand zu Beginn vor allem die Berichterstattung über Winzer im Mittelpunkt, erweiterte sich der Schwerpunkt seiner Artikel - in „Mixology", „A la Carte", der ÖGZ sowie dem WIENER - auf die Themen Bier und Bars. 

Nachzulesen, neben dem Italien-Blog Ihres Vertrauens, ist das auch alle zwei Tage aktualisiert unter www.trinkprotokoll.at.