italia in austria - Osteria Spezerei
Name:
Osteria Spezerei
Branche:
Beisl auf Italienisch mit Feinkostanteil
Ort:
1020 Wien
Adresse:
Karmeliterplatz 2
Telefon:
0699/17200071
E-Mail:
office@spezerei.at
Website:
spezerei.at

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
17:00 - 23.00 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertag geschlossen

Wien - Spezerei

Osteria, Italienische Spezialiäten & Wein

Eigentlich ist die Spezerei ein kulinarischer Glücksfall. Wolfgang Salomon hat seine Liebe zu gutem Essen & Trinken mit jener zu Italien verbunden, und läßt seine zu Rebensaft gewordene Philosphie glasweise zu selbst kreierten Speisen in Osteriatradition verkosten. 

Da reichen zwei Kochplatten, eine italophile Bar, ein paar Tische und mit (nicht nur) italienischen Spezialitäten befüllte Regale, die den Gast zum Verweilen animieren. So sorgsam man mit den Produkten umgeht, so liebevoll ist man um Auskünft über die Delikatessen bemüht. 

Im Sommer geht es raus auf die Piazza vor der Karmeliterkirche, wo ein kleiner Gastgarten und ein Aperitivo mit einem der hervorragenden Spuntini für südlich geprägte Stimmung in den Genießerherzen der Stammgäste sorgen. 

Unterstützt von seinem Bruder schaffte er es obendrein noch Zeit zum Bücherschreiben zu finden. So stammen die Bestseller "Triest abseits der Pfade" sowie "Venedig abseits der Pflade" aus seiner Feder. Für die dabei zur Versinnbildlichung eingesetzten Bilderwelten zeichnen seine Finger am Auslöser verantwortlich. Ein wahrer Tausendsasser alter Schule, ein Lebensmensch, der selbst am Herd stehend bei sich zu Tisch lädt.

Mehr zu seinen Bilderwelten unter:
Abseits der Pfade - die Bilderwelten des Wolfgang Salomon

 

Fotogalerie

Wien - Spezerei: Osteria mit Feinkostanteil

Einblicke in den Kochtopf der Spezerei

Von seinen zahlreichen Aufenthalten im Friaul, wie auch in Venetien, nimmt Wolfgang Salomon nicht nur Ware für seinen Feinkostladen mit nach Hause. Vielmehr nützt er seine Buchrecherchen vor Ort als Häferlgucker und bringt so neue Rezepte für seine kleine Küche in der Osteria mit nach Hause.

Fühlt er sich am Kochklöffel zumeist der bodenständigen Tradtion seiner Lieblingsregionen des Bel Paese verpflichtet, kommen oft auch "spezereische Abwandlungen" auf den Teller, sehr vergnüglich - wie der gute Herr selbst übrigens.

Wenn Sie die bei uns viel zu selten zu findende Iota Triestina ein kosten möchten, ihnen nach hausgemachter Pasta mit wechselnden Sugowelten oder einfach nur nach einem Glas Wein mit ein wenig Käse oder einer Porchetta ist, dann sind Sie hier goldrichtig. 

Degustationsmenüs für Sie und Ihre Freunde - jederzeit!
Wer sich und seinen Genusswillen in die Hände des Autodidatken legen will, der kann seine Freunde / Arbeitskollegen / Familie von Wolfgang Salomon in seiner Spezerei in fast schon privater Atmosphäre bekochen lassen. Man bespricht gemeinsam Speisenfolge & Weinbegleitung und der Herr Salomon höchstpersönlich wird Sie kulinarisch durch den Abend führen - dabei allerhand Anekdotenhaftes und Kulinarisch-Italophiles verraten. 

Mindestens 8 - maximal 20 Teilnehmer sind möglich. 

Wien Spezerei Wein aus Italien

Italienische Feinkost für zu Hause

Wolfgang Salomon ist laufend in Italien unterwegs, auf der Suche nach kleinen Produzenten mit großen Qualitäten. Die selbst importierten und zum Kauf angebotenen Delikatessen werden bei der Zubereitung der Speisen im Lokal verwendet, Infos dazu finden sich stets auf der Speisekarte. 

Beispielhaft erwähnt seien folgende "Spezereialitäten":

  • Käse aus der Lombardei der Latteria di Cameri
  • Olivenöl der Azienda Agricola Starec aus der Nähe von Triest
  • Olivenöl der Azienda Agricola Tuscanese aus der südlichen Toskana
  • Aceto Balsamico von Pier Lugi Sereni in Modena
  • Salami von Bernadini Gastone in Pisa
  • Lardo & Prosciutto vom Wolf in Sauris
  • Salami, Pancetta & Bajtardella von Bajta aus Sgonoco/Triest
  • Prosecco von Paladin

Eine weitere Facette des Sortiments sind die exklusiv für die Spezerei Kollektionabgefüllten Weine von acht ausgesuchten Winzern, darunter ein Pinot Grigio von Fattori Giovanni aus dem Veneto oder der Ferrugginider Azienda Agricola Chiappini aus Bolgheri.